ShelterBox hilft weltweit Menschen in Not

Ein Hilfsprojekt von „ShelterBox Germany“ (Sabine T.) in Bohol, Philippinen

98 % finanziert

Sabine T. (verantwortlich)

Sabine T.
ShelterBox hilft überall dort, wo Menschen über akute Ersthilfe hinaus längerfristig humanitär versorgt werden müssen, bis die ursprüngliche Infrastruktur wieder hergestellt ist.

58 kg und die knappe Abmessung von 88x60x55 cm machen die Überlebenskisten von ShelterBox zur idealen Transportlösung für Hilfsgüter in schwer zugängliche Krisen- und Katastrophengebiete auf der ganzen Welt. Jede Kiste enthält mehr als 150 Einzelteile und kann damit eine Familie mindestens sechs Monate mit dem Notwendigsten zum Überleben versorgen.

In den letzten zehn Jahren hat ShelterBox auf mehr als 100 Katastrophensituationen in über 80 Ländern reagieren können. Jede Hilfslieferung wird von ShelterBox Response Teams begleitet (SRT). Das SRT, das speziell für Einsätze in Krisen- und Katastrophengebieten geschult ist, bemisst vor Ort den Bedarf, betreut die Verteilung der Überlebenskisten und unterstützt die Betroffenen. Das SRT sorgt dafür, dass Ihre Hilfe genau dort ankommt, wo sie am dringendsten benötigt wird.

Weil uns Transparenz genauso wichtig ist wie Ihnen, trägt jede Überlebenskiste eine individuelle Spendernummer. Damit Sie informiert sind, wo Ihre Hilfe zum Einsatz kommt.

ShelterBox arbeitet ausschließlich spendenfinanziert.

Immer wissen, was los ist:
www.twitter.com/shelterbox

Weiter informieren:

Unternehmenspartner:

  • Logo PAYBACK GmbH
  • Logo bodyguardapotheke.com

Dieses Projekt findest Du auch hier:

  • Client-banner-620x140

Ort: Bohol, Philippinen

Weiterlesen

Informationen zum Projekt:

Fragen an Sabine T. (verantwortlich):

Fragen & Antworten werden geladen …

ShelterBox Germany sucht auch freiwillige Helfer:

Zu den Zeitspenden-Suchen