Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Beendet SET - Studentische Entwicklungszusammenarbeit Triesdorf e.V.

Fill 100x100 photo1675

SET - Studentische Entwicklungszusammenarbeit Triesdorf Junge Studierende und Menschen mit Niveau arbeiten in vier verschiedenen Ländern daran das Leben der Menschen in Liberia auf ein menschenwürdiges Niveau zu heben,

Jonas B. von SET - Stud. Entwicklungszusammenarbeit e.V.Nachricht schreiben

Projektinformation !

Bitte auf "Weiterlesen" klicken.




Ihre Spende ist einmalig und geht dank betterplace.org zu 100 % nach Liberia und dient dort der nachhaltigen Selbsthilfe der Menschen vor Ort.
Rechnungen aus Liberia finden Sie unter "Galerie" (Transparenz der Spendenaktion), wo Sie auch aktuelle Bilder zu den jeweiligen Aktionen finden.

Unter der Rubrik "Neuigkeiten" finden Sie Aktuelles zur Spendenaktion und den Menschen, denen sie zu Gute kommt. Mit Ihrer Spende helfen Sie 178 Schulkindern, deren Familien und der Gemeinde vor Ort in West Point, Monrovia, Liberia, sowie zahlreichen Waisenkindern, die durch Ebola einen oder beide Elternteile verloren haben.
Sie helfen insgesamt ca. 1.700 - 1.800 Menschen.

Auch in Zukunft werden wir Rechnungen aus Liberia online stellen, damit Sie sicher sein können, dass das Geld für lebensnotwendige Dinge verwendet wird.

Wir sind eine Gruppe aus Studenten verschiedener Fachrichtungen, Berufstätige und Freiwillige aus Deutschland, Liberia, den USA und der Schweiz. Weitere Projekte in Uganda, Kamerun und Indonesien sind geplant.

Liberia ist eines der "least developed countries" laut United Nations, das heißt noch nicht einmal auf dem Stand eines Entwicklungslandes. Durch Bürgerkriege und Misswirtschaft gezeichnet und zu letzt durch Ebola betroffen, sehen sich die Menschen auf allen Ebenen Ihres Lebens mit scheinbar unüberwindbarem Leid konfrontiert. Der einzige Weg aus dieser Misere ist eine nachhaltige Bildung. Dies braucht neben dem Willen zur Zusammenarbeit und monetären Ressourcen vor allem Zeit und Kraft.

Unsere beschrieben Ziele setzen auf Nachhaltigkeit auf multiplen Ebenen. Durch gesicherte Ernährung, hygenische Standards und dem vermitteln von Know-How, Wertschätzung und Selbstachtung durch selbst erschaffene Dinge ( Selbstversorgung durch Anbau, sowie Verkauf), möchten wir für eine physische wie psychische Gesundheit der Menschen sorgen. Das Resultat dessen ist gesteigerte Leistungsfähigkeit und die Möglichkeit den eigenen Willen der Menschen vor Ort, Ihr Leben zu verbessern, umsetzen zu können. Dies tun wir in dem wir nachhaltig in die Bildung der Menschen vor Ort sowie die heimische Wirtschaft investieren.

Ein 11 köpfiges Team vor Ort, dass dem ersten Vorsitzenden von SET persönlich bekannt ist, sorgt für die vereinbarte Allokation der Mittel, überwacht und arbeitet mit an der Entwicklung und Verwirklichung der vereinbarten Ziele und steht in ständigen Kontakt mit dem SET-Team hier in Deutschland. Rechnungen vor Ort werden fotografiert und Bilder und Videos von Käufen und Verteilungen veröffentlicht.

Es besteht keinerlei Pflicht zur Kontaktaufnahme und Ihre Daten, jeglicher Art, werden keines Falls an Dritte weitergeleitet, wenn Sie jedoch Kontakt zu einer Familie oder Privatperson in Liberia wünschen, oder sie mehr Fragen zu SET haben,so schreiben Sie bitte eine persönliche Nachricht an uns oder besuchen Sie unsere Webseite bzw. Facebookseite.
Vielen Dank!

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten