Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Zirkus – Kinder leben ihre Träume

Waldenburg, Deutschland

Zirkus – Kinder leben ihre Träume

Fill 100x100 a 041607

Das Albert-Schweitzer-Kinderdorf hilft benachteiligten Kindern auf ihrem Weg in eine positive Zukunft. Helfen sie mit ihren Spenden mit, die Zirkuspädagogik als wertvolles und beliebtes Angebot für die bedürftigen Kinder aufrecht zu erhalten.

W. Bartole von Albert-Schweitzer-Kinderdorf e. V.Nachricht schreiben

Das Albert-Schweitzer-Kinderdorf, Waldenburg

Der Albert-Schweitzer-Kinderdorfverein ist eine internationale, überkonfessionelle und überparteiliche Personenvereinigung. Er fühlt sich in besonderem Maße dem Geist und der Ethik Albert Schweitzers verbunden. Seit nunmehr fast 60 Jahren ermöglichen der Verein Mädchen und Jungen, die auf Grund familiärer oder gesellschaftlicher Umstände benachteiligt sind, eine körperlich, seelisch und geistig gesunde Entwicklung. Das bedeutet, sie zu selbsttätigem Handeln und Kreativität zu ermutigen und sie in ihren Fähigkeiten stärken und fördern. Im Kinderdorf in Waldenburg leben rund 60 Kinder und Jugendliche in Familien. Sie können aus unterschiedlichen Gründen nicht in ihren Herkunftsfamilien aufwachsen und finden in der Kinderdorffamilie die Hilfe und Förderung für eine gesunde Entwicklung bis zu ihrer Verselbständigung.
Zu den Zielen der pädagogischen Arbeit gehören der Aufbau und die Stärkung des Selbstbewusstseins von Kindern sowie der gezielte Abbau von Aggressionen. Um diese Zielsetzung zu erreichen, wurden für die Kinder und Jugendlichen im Kinderdorf zusätzliche gewaltpräventive Angebote zur Stärkung ihrer sozialen Kompetenzen und Ressourcen entwickelt.

Zirkuspädagogik im Kinderdorf

Ein speziell ausgebildeter und erfahrener Zirkuspädagoge entwickelte für die oft hoch traumatisierten Kinder ein Angebot mit den Disziplinen Akrobatik, Tanz und Einradfahren. Diese gezielten Aktivitäten mit teilweise hoch belasteten Kindern helfen, Spannungen auf positive Art abzubauen und diese in fördernde Bahnen zu lenken. Mit einzelnen Kindern wird Einzeltraining durchgeführt, so dass auf deren besonderen Belange und Situation eingegangen werden kann.

Die zirkuspädagogische Förderung wird durch Spenden finanziert und ist in ihrem Fortbestand davon abhängig. Helfen sie mit, dieses wertvolle und zielgerichtete Angebot für die Kinder im Waldenburger Kinderdorf aufrecht zu erhalten.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten