Schenke Kindheit! Spende Spielgeräte für Flüchtlingskinder!

Ein Hilfsprojekt von „Billbrooker Schulverein“ (F. Venus) in Hamburg, Deutschland

Jetzt spenden
Deine Spende ist steuerlich absetzbar

F. Venus (verantwortlich)

F. Venus
Stell Dir vor Du bist ein Kind aus Syrien, hast eine lange und gefährliche Flucht hinter Dir, lebst nun in Hamburg in einer der größten Unterkünfte für Flüchtlinge. Die Gegend ist trostlos. Um Dich herum gibt es wenig Grünflächen, dafür Schrottplätze, Industriehöfe, heruntergekommene Häuser und parkende LKWs am Straßenrand. In Deinem Kinderzimmer hörst Du nachts die Güterzüge vorbeidonnern, weil die Bahngleise so dicht sind. Keine Kulisse für eine fröhliche Kindheit. Aber immerhin ist es hier sicher und Du kannst zur Schule gehen. So ergeht es gerade Farida, 7 Jahre alt. Sie ist Schülerin an der Schule am Schleemer Park im Brennpunktviertel Billbrook. Die Schule unterrichtet zu 100 % Kinder aus Migrationsfamilien und versucht alles, um ihre Kinder zu fördern und zu unterstützen. Die Probleme sind angesichts der sozialen Situation der Gegend groß. Viele Kinder sind traumatisiert, es gibt Sprachschwierigkeiten und es prallen unterschiedliche Kulturkreise aufeinander. Die Schule gerät angesichts immer neuer Flüchtlingskinder an ihre Grenzen. Die Kinder sollen zwar zur Schule gehen, haben aber keine Ranzen, sollen schreiben, haben aber keine Federmappen, sollen turnen, haben aber keine Sportschuhe. Das alles haben wir bereits durch Spenden besorgt. Wie sollen die Kinder aber auf dem Schulhof spielen, wenn es gar nichts gibt, mit dem man spielen kann? Zu ein bisschen unbeschwerter Kindheit gehören auch Spielgeräte. Daher brauchen wir ganz dringend 20 robuste Roller. Geben Sie den Kindern der Schule etwas Kindheit zurück, ein paar Momente Leichtigkeit und Sorglosigkeit. Ihre Spende für Spielgeräte macht's möglich.

Weiter informieren:

Dieses Projekt findest Du auch hier:

  • Client banner 620x140
  • Client banner 620x140

Ort: Hamburg, Deutschland

Fragen & Antworten werden geladen …
  • Hochgeladen am 23.06.2015

  • Hochgeladen am 23.06.2015

  • Das gr. NICHTS

    Hochgeladen am 23.06.2015