Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Sicheres Haus für vergewaltigte Kinder in Südafrika

Fill 100x100 original  88x7493 cut

Friends of Bobbi Bear e.V. sammelt Spenden, um die Lebenssituation von vergewaltigten Kindern in Südafrika zu verbessern - durch sichere Unterbringung, medizinische Versorgung und langfristige Hilfe für eine bessere Zukunft.

Lars-Uwe L. von Friends of Bobbi Bear e.V.Nachricht schreiben

Kinder werden in Südafrika besonders häufig Opfer von sexueller Gewalt. Sie sind dadurch auch der Gefahr einer HIV-Infektion ausgesetzt, da in manchen Landesteilen mehr als 50% der erwachsenen Bevölkerung mit dem HI-Virus infiziert ist.

Die Organisation "Bobbi Bear" bringt vergewaltigte Kinder in eine sichere Unterkunft und betreut sie psychologisch und medizinisch. Durch sogenannte Post-Expositionsprophylaxe kann oft eine HIV-Infektion selbst nach einem Missbrauch noch verhindert werden. Darüber hinaus werden zusammen mit den Behörden Beweise gesichert und die Täter vor Gericht gebracht. Auch während der schwierigen Phase des Strafprozesses werden die Kinder intensiv begleitet.

Oft können Kinder aber nach der Akuthilfe nicht in ihre Familien zurückgeführt werden, z.B. weil die Eltern an AIDS gestorben sind oder der Vergewaltiger selbst aus der Familie kommt. Auch diesen Kindern will "Bobbi Bear" langfristig helfen: Sie werden untergebracht, versorgt und man ermöglicht ihnen den Schulbesuch, damit sie sich ihre eigene Zukunft aufbauen können.

Zwei Mitarbeiterinnen von "Bobbi Bear" betreuen derzeit in ihren winzigen Häusern bei Durban zusammen rund 30 Kinder, die Opfer von Gewalt geworden sind. Mit Unterstützung von "Friends of Bobbi Bear e.V" und Spenden über betterplace.org, konnten wir bereits die Erweiterung eines "Safe Houses" und dessen Ausstattung finanzieren. Ein eigenes Bett für jedes Kind, teilweise zum ersten Mal in ihrem Leben! Für 2016 haben wir uns vorgenommen, ein Grundstück für ein weiteres Haus zu finanzieren. Dafür brauchen wir weiter Eure Spenden!

"Friends of Bobbi Bear e.V." will die Lebenssituation dieser Kinder nachhaltig aber auch verbessern. Darum sammeln wir auch Geld, um den Lebensunterhalt zu sichern sichern und den Schulbesuch ermöglichen - damit sie sich später selber helfen können.

Durch unseren direkten und persönlichen Kontakt zu "Bobbi Bear" und den Kindern vor Ort ist sichergestellt, dass das Geld da ankommt, wo es benötigt wird. Ihr helft unmittelbar, Kindern eine bessere Zukunft zu geben!

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten