Spenden-Container steckt in Accra fest

Ein Hilfsprojekt von „CAFACAYO“ (L. Davis) in Teshie-Accra/Ghana, Ghana

100 % finanziert

L. Davis (verantwortlich)

L. Davis
Ein Container befüllt mit hochwertigen Sachspenden steckt am Hafen von Accra fest. Es fehlt noch ein Restbetrag von 650,– Euro, um ihn auszulösen. Alle Sachspenden werden dringend benötigt, um den neuen Kindergarten für Straßen- und Waisenkinder einzurichten.

In Accra wartet das Ghana-Team Luwis, Timmi und Riekje darauf, den Container auslösen zu können. Pro Tag fallen 189 Euro (!) Standgebühren an, sollte Cafacayo den Container nicht bis zum 6.02.2011 abgeholt haben.

Aus dem Hamburger Hafen fuhr ein Container mit gespendeten Schulmöbeln, Tischen, Stühlen, Vitrinen, Schränken und Tafeln aus. Doch leider kann der Container vorerst nicht in Ghana entladen werden. Safak und Cafacayo fehlen noch 650,– Euro um den Transport zu bezahlen. Ein Großteil kam zwar durch großzügige Fördermittel zusammen, doch leider fehlt uns noch ein Rest, um den endgültigen Betrag zu bezahlen. Nun versuchen wir in Hamburg angestrengt, die fehlende Summe zu beschaffen.

==

Angefangen hat Cafacayo e.V. 2001 mit sieben Straßenkindern – inzwischen beherbergt und versorgt das Waisenhaus in Accra, an der Küste Ghanas, 40 Kinder und Jugendliche. Gegründet wurde Cafacayo von Wahlhamburger Luwis Davis, der mit seiner siebenköpfige Familie an der Elbe lebt. Um den weniger privilegierten Kindern in seiner Heimat Ghana zu helfen, baute er in Hamburg parallel den Partnerverein Safak e.V auf.

Safak steht für Seelsorge-Arbeit mit afrikanischen und afrodeutschen Kindern und ist Mitglied im Eine-Welt-Netzwerk. Safak organisiert seit fast zehn Jahren Geld-und Sachspenden für Cafacayo und vermittelt Patenschaften, um den Kindern eine Schul- und Ausbildung zu gewährleisten. Regelmäßig reist Luwis nach Ghana, um die wichtige Arbeit vor Ort sicherzustellen und neue Projekte voranzutreiben. Zurzeit entsteht in den Räumlichkeiten des Hauses ein eigener Kindergarten – das große Ziel ist eine eigene Schule.

Weiter informieren:

Ort: Teshie-Accra/Ghana, Ghana

Weiterlesen

Informationen zum Projekt:

Fragen an L. Davis (verantwortlich):

Fragen & Antworten werden geladen …