Deutschlands größte Spendenplattform

Assistenzhunde brauchen eine besondere medizinische Versorgung

Berlin, Deutschland

Assistenzhund, Assistenzhundewelt, Assistenzhund, Autismushund, Autismushunde, Behindertenbegleithund, Physotherapie, Rückenschmerzen, Bandscheibenvorfälle, Operationen, Gelenkversteifungen Physiotherapie, medizinische Versorgung, Bella, Lucy, Nele

Hedi M. von Assistenzhundewelt n.e.V.
Nachricht schreiben

Der Verein Assistenzhundewelt n.e.V. unterstützt Assistenzhundehalter bei der Pflege und medizinische Versorgung des Hundes. Assistenzhundehalter müssen in der Regel diese Behandlungskosten selber tragen, da i.d.R. diese Kosten nicht von Kostenträgern übernommen werden. Wir übernehmen anteilig oder vollständig die Kosten der Behandlungen. Alle eingehenden Spenden fließen zu 100% in die Behandlung des Assistenzhundes.

Bella
Wir helfen einem älteren Ehepaar, welches eine kleine, sechs Jahre alte Norfolkterrierdame Bella, als Therapiehund unterstützt. Bella hat vermutlich einen Tumor und muss mehrfach operiert werden. Hinzu kommt ein vereitertet Kiefer, ihr mussten überraschend und kurzfristig 13 Zähne gezogen werden. Wir versuchen hier, die gesamten Behandlungskosten aufzubringen.

Nele
Die Assistenzhündin Nele, 8 Jahre, hilft ihrem in Rollstuhl sitzendem Frauchen. Beim Spielen geriet sie in ein Loch und zog sich an zwei Beinen einen Breuzbandabriss zu. Sie muss so schnell wie möglich operiert werden. Wir arbeiten hier mit der Ev. Petrus-Paulus-Gemeinde in Konstanz zusammen, welche ebensfall eine Spendenaktion für die OP für Nele gestartet hat. Die Spendengelder werden vorranging für die OP-Kosten und Schmerzmittel für Nele verwandt. 

Lucy
Uns erreichte ein besonderer Hilferuf von Bello Bellini, Hundebetreuung und Hundepension. Es handelt sich hierbei um die 17 Jahre alte Hündin Lucy. Lucy ist als besonderer Therapiehund einzustufen. Ihr Mensch erkrankten lebensgefährlich und lag lange im Koma. Seine Genesung macht Fortschritte, aber seine Sorge gilt nur seiner Hündin Lucy. Lucy braucht Medikamente, Futter aber auch Hundemäntelchen und Kissen. Sie ist momentan in der Hundepension gut untergebracht. Es sind allerdings für die Unterbringung und Versorgung schon hohe Kosten entstanden. Wir wollen Bello Bellini unterstützen und uns an den Kosten beteiligen.

Wir möchten Euch hier auch auf unsere Galerie mit Fotos (soweit es möglich ist) zu den hier genannten, aber auch schon abgeschlossenen Spendenaktionen aufmerksam machen.
Wir danken allen, die unsere Arbeit mit Spenden unterstützen.