Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Kulturbeutel

Aschaffenburg, Deutschland

Kulturbeutel

Fill 100x100 h.b.

Wir möchten Menschen,die sich hauptamtlich oder ehrenamtlich mit Sterben und Tod konfroniert sehen, ein Rüstzeug mitgeben in der Sterbebegeitung für Menschen mit fremden Religionen, Kulturen, Traditonen und Gebräuchen.

H. Bardischewski von Sterben in der Fremde e.V.Nachricht schreiben


Das Vereinsanliegen ist es, die Hospizarbeit um die Aspekte der unterschiedlichen Kulturen zu sensibilisieren und zu erweitern. Das Projekt "Kulturbeutel" ist in drei Phasen geplant.
In Phase 1 geht es um die gemeinsame Durchführung von Gruppenprojekten mit Asylbewerbern und Flüchtlingen der unterschiedlichsten Religionszugehörigkeiten zum Thema " Umgang mit Tod und Trauer im Kulturraum des Herkunftlandes".
In Phase 2 werden die Ergebnisse ausgewertet und konkrete Materialen erstellt in den jeweiligen Kulturbeuteln , die wiederum im Falle einer aktiven Hospizbbegleitung unterstützend Einsatz finden können.
In Phase 3 sollte die Kulturtasche, gepackt mit den verschiedenen Kulturbeuteln, in ein- bis zweitägigen Schulungstagen z.B. den Mitarbeitern in den Alten-Pflegeheimen , vorgestellt werden.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten