Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Beendet Lernwerkstatt am Mehringplatz

Berlin, Deutschland

Beendet Lernwerkstatt am Mehringplatz

Fill 100x100 globale signet 25mm cmyk klein

KInder entdeckendes Lernen Lernwerkstatt Kreuzberg Mehringplatz

k. luecker von Die Globale e.V.Nachricht schreiben

»Stärken stärken und damit Schwächen schwächen« ist das Motto unseres Angebots zur schulischen Begleitung von Kindern im Alter von sechs bis 12 Jahren.
Im Rahmen unserer Lernwerkstätten finden Schüler und Schülerinnen einen neuen Zugang zum Lernen.
Ihre mathematischen Kenntnisse werden über die praktische Auseinandersetzung mit konkreten Dingen des Lebens geschult. Ihre sprachlichen Fähigkeiten über die Verständigung mit anderen Kindern weiterentwickelt. Ihre Lust am Lernen und an der Erweiterung ihres Wissens wird unterstützt durch die Anknüpfung an ihre eigenen Fragen und Interessen.Auf die Bedürfnisse, Fähigkeiten und den jeweiligen Unterstützungsbedarf der Schüler und Schülerinnen wird im Einzelnen eingegangen.

Was ist entdeckendes Lernen?

Mit der Methode des entdeckenden Lernens wer- den die kreativen Ausdrucksmöglichkeiten von Kindern gefördert und die Sprachkompetenz unterstützt. Die Lernangebote setzen an den Forscher- und Entdeckerinteressen der Kinder an und vermitteln neue Einsichten in naturwissenschaftliche Zusammenhänge.
Mit ihrer Geburt starten Kinder eine Reise kontinuierlichen Lernens, in der sie ihre Umwelt mit allen Sinnen erschließen. Man muss sie nicht zum Lernen überreden. Im Gegenteil, man muss eher drauf achten, dass Erwachsene Kindern nicht die Lust am Lernen, das selbstsichere Vertrauen auf den Erfolg des eigenen Lernens nehmen.
Allein das Hantieren mit Materialien wird nicht dazu führen, dass Kinder Theorien über die Welt bilden. Etwas muss hinzukommen: Kinder reden über ihre Lernerlebnisse, suchen dabei nach eigenen Begriffen und gleichen die neuen Erkenntnisse mit ihren bisherigen Erfahrungen ab.
Entdeckendes Lernen entsteht, wenn sich den Lernenden eine Aufgabe, ein Geschehen, ein Erleben als ein Problem darstellt oder eine Frage aufwirft. Entdecken- des Lernen wird angetrieben durch eigene Interessen, Neugierde, durch die Notwendigkeit, neue Erfahrungen in Übereinklang mit dem bisherigen Wissen über sich selbst und die Welt zu bringen.

Was ist eine Lernwerkstatt?

Lernwerkstätten sind Orte des sozialen Lernens und der Kommunikation. Die Kinder werden zu kleinen Forschern und tauschen Ideen und Konzepte aus, stellen Fragen, suchen nach Erklärungen, vermitteln ihre Erkenntnisse, schildern ihre Erfahrungen. Damit dienen diese Erfah- rungen nicht nur der naturwissenschaftlichen Bildung sondern fördern zugleich sprachliche Kompetenzen.
Lernwerkstätten sind Orte, in denen die »Dinge … wichtige Lehrmeister« sind, welche die Kinder erforschen können, um dabei Theorien über Phänomene in der Welt zu entwickeln.
Alle Angebote orientieren sich an dem Konzept des frei- willigen und selbstbestimmten Lernens und nutzen auch die Natur als einen wertvollen Lernort. In einer Lernwerk- statt wird »richtig gearbeitet«, getüftelt, ausprobiert und repariert. Es ist ein realer Ort, ein sichtbarer Raum, wo wertvolle Dinge und Sachen des täglichen Beda