Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Ein lebendiger Ort für Praxis und Studium von Buddhismus und Meditation

Fill 100x100 bp1485191009 horst portr t

Das Kamalashila Institut für buddhistische Studien und Mediation ist der europäische Sitz S.H. des 17. Karmapa, Oberhaupt der Karma Kagyü Linie des tibetischen Buddhismus. Wir bietet Kurse und Retreats in Buddhismus und Meditation an.

H. Rauprich von Kamalashila Institut® Nachricht schreiben

“The world we live in is getting smaller and people’s actions have tremendous impact. In the era in which we live people cannot get away with clinging to their beliefs. I don’t have any personal attachment or clinging to being a Buddhist. We need to step outside the boundaries of Buddhism and really go out and share the benefits of our Buddhist practice with the rest of the world.” -- HH 17th Karmapa, Ogyen Trinley Dorje

Das Kamalashila Institut für buddhistische Studien und Mediation ist der europäische Sitz S.H. des XVII. Gyalwang Karmapa Ugyen Trinle Dorje, Oberhaupt der 900 Jahr alten Karma Kagyü Linie des tibetischen Buddhismus. Wir sind das Herz der europäischen Aktivitäten S.H. des XVII. Karmapa und fühlen uns seiner Vision für das 21. Jahrhundert verpflichtet.

Kern unsere Aufgabe ist die Weitergabe des Buddhismus in Europa: Die authentische Bewahrung und Weitergabe der „mündlichen Übertragungslinie“ der Karma Kagyü Tradition.

Das Institut ist ein vielseitiger Ort, in dem ganz unterschiedliche Aspekte der buddhistischen Lehre und Praxis ein Zuhause haben. Wir veranstalten zahlreiche Programme mit Lehrerinnen und Lehrer vieler buddhistischer Traditionen. Wir verstehen uns als eine Plattform für den Austausch zwischen den Traditionen.

Wir richten den Blick auf den Buddhismus in Europa des 21. Jahrhunderts: Die Übersetzung und Weitergabe der buddhistischen Lehre in unsere heutige Welt, die neuen Strömungen der Achtsamkeitspraxis, der buddhistischen und westlichen Psychologie, der ganzheitlichen Sicht auf einen gesunden Menschen und eine gesunde Umwelt.

Dies geschieht vorwiegend durch ein umfangreiches und vielfältiges Angebot an Seminaren, Kursen, Retreats und Vorträgen.

2014 besuchte S.H. der 17. Karmapa zum ersten ma seinen Sitz in Europa, das Kamalashila Institut. Es waren inspirierende, berührende und begeisternde Tage, die wir mit Seiner Heiligkeit im Kamalashila verbringen konnten.

Wir sind sicher, dass S.H. der XVII. Karmapa jetzt regelmäßig nach Deutschland kommen kann und wird und arbeiten unablässig daran, weitere Begegnungen mit dem Karmapa in Europa möglich zu machen. 

Wir bitten Euch und Sie herzlich, uns bei der Erhaltung des Zentrums der Aktivitäten des Karmapa in Europa, des Kamalashila Instituts, zu unterstützen. 

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten