Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Beendet Unterstützung für ein Spot zur Burnout Früherkennung

Burnout, Filmprojekt, Spot, Viral,Burn-out Früherkennung, DBVB e.V., Burnout-Prophylaxe, Netzwerk, Veith Michel,

V. Michel von V. MichelNachricht schreiben

Für einen viralen Spot zum Thema Burnout Früherkennung suchen wir nach Spendern, die uns dabei unterstützen möchten, den Spot mit einer Spende finanziell zu unterstützen. Es ist ein freies Projekt und das gesamte Team arbeitet ohne Gage. Deshalb brauchen wir Eure Hilfe und jeder Euro hilft. Eigentlich würde so ein Dreh und die anschließende Postproduktion mehrere 10.000,- Euro kosten. Da wir ihn aber als Team selbst tragen und nur die wichtigesten Dinge benötigen, können wir den Spot günstiger produzieren. Hierbei freuen wir uns über jede noch so kleine Spende.

Wenn der Spot fertig ist, wird er über unser Netzwerk, auf verschiedenen Foren wie Youtube, Facebook, Vimeo, auf der DBVB e.V. Webseite, deren Partnern und unserem befreundeten klonblog.com ver- und geteilt.

Der Deutsche Bundesverband für ­Burnout-Prophylaxe und Prävention e.V., kurz DBVB e.V., steht als Ansprechpartner mit seinem Netzwerk hinter dem Projekt.

"Wir leben in einer Zeit, in der Jeder mit Freude so viel von seinen Werten und seiner Arbeitskraft einbringt, wie er nur kann. Das Ausbrennen in unserer Leistungsgesellschaft ist schon lange Thema. Aber das Erschöpfungssyndrom - der Burnout - ist und bleibt ein gesellschaftliches Phänomen. Für dieses Thema gibt es in gängigen Talkshows immer wieder wohlwollendes Kopfnicken, aber in unserer Leistungsgesellschaft befinden wir uns wieder im Wilden Westen. Wer nicht mehr kann, wird ausgepustet.
Nicht nur das System auch wir selbst verzehren uns - in Selbstoptimierungsprozessen, in Ansprüchen an uns und unser Leben. Welcher Job erfüllt mich wirklich? Wie halte ich meinen Körper fit und gesund? Was soll ich essen, was einkaufen? Wie sehe ich besser aus? Wie bin ich eine gute Mutter/ein guter Vater und wo bleibe ich dabei?
Um mich herum gibt es viele Leute die wegen eines Burnouts beinahe alles verloren haben. Vielleicht geht es Dir ja ähnlich. Ich möchte anderen die Chance geben, die Symptome, die zu einem Burnout führen können, bei sich zu erkennen und frühzeitig reagiern zu können und dann über den DBVB e.V. einen geeigneten Ansprechpartner zu finden. "