Deutschlands größte Spendenplattform
Wir von betterplace.org wünschen frohe Weihnachten –  und bitten Dich um Unterstützung!

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Finanziert Hilfe für die Kinder im "TBC Center" (Rumänien)

Târgu Mureș, Rumänien

Finanziert Hilfe für die Kinder im "TBC Center" (Rumänien)

Fill 100x100 bp1503173014 img 1411

Wir möchten Spenden für das "Tuberculosis Prevention Center", ein Tuberkulose-Kinderheim, in Târgu Mureș (Rumänien) sammeln, um die individuellen Beschäftigungsmöglichkeiten der Kinder zu verbessern.

Carlo B. von Romanian CE UnionNachricht schreiben

Wir möchten Spenden für das "Tuberculosis Prevention Center" ("TBC Center") sammeln, um die individuellen Beschäftigungsmöglichkeiten der Kinder zu verbessern. Im "TBC Center" leben Kinder, die entweder selbst mit der Krankheit "Tuberkulose" infiziert waren und nicht zu ihren Eltern zurückkehren können oder deren Eltern mit der Krankheit infiziert waren.

Wir, das sind Selma (Organisation "Eirene") und Carlo (Organisation "kulturweit"). Für ein Jahr sind wir hier in Târgu Mureș, um einen einjährigen Freiwilligendienst zu leisten. Seit Januar 2015 arbeitet Selma im "TBC Center" und 
besucht dort gemeinsam mit der Sozialarbeiterin Kati einmal die Woche die Kinder.

Im "TBC Center" leben ca. 32 Kinder, die sind zwischen 4 und 14 Jahren alt sind und meist aus Roma-Familien stammen. 
Es ist neben Unterkunft und Verpflegung auch für die schulische Ausbildung der Kinder zuständig. Leider sind die Kinder durch die wenigen verfügbaren Mittel in ihrer individuellen Entwicklung und in ihrer Freizeitgestaltung stark eingeschränkt. Bis zu acht Kinder schlafen hier in einem Raum, eigene Besitztümer haben die Kinder so gut wie keine, zur Freizeitgestaltung steht ein großer Fernseher in dem Raum, der ihnen zum Essen und als Aufenthaltsraum dient. 


"Leider bin ich nach und nach immer mehr zu der Erkenntnis gekommen, dass hier im "TBC Center" vielleicht "Freiwillige sein" nicht ausreicht. Manchmal braucht es mehr als Kreativität und Motivation, um wirklich etwas zu verändern. Zwar tut es den Kindern gut, Ansprechpersonen zu haben, jemand der ihnen Aufmerksamkeit schenkt. Doch diese Zeit, die wir mit ihnen verbringen können, beträgt höchstens ein paar Stunden die Woche. In den letzten Wochen habe ich gemerkt, dass die Kinder eigentlich viel mehr auch Dinge brauchen, mit denen sie sich in der Zeit beschäftigen können, wenn Kati und ich nicht da sind. Doch es gibt nur wenige Spiele und fast keine Beschäftigungsmöglichkeiten. An diesem Punkt ist mir die Idee mit der Spendenaktion gekommen, denn ich würde gerne die Freizeitsituation der Kinder verbessern.” - Selma


"Als Selma mir von der Idee, das "TBC Center" mit einem Spendenprojekt zu unterstützen, erzählt hat, war ich sofort überzeugt. Entgegen aller Vorurteile funktioniert in Rumänien vieles sehr gut. Nichtsdestotrotz sind die sozialen Ungleichheiten auffallend und das "TBC Center" ist tatsächlich eine Institution, die nicht auf eine ausgeprägte Struktur an Unterstützern bauen kann. Wir werden und können hiermit sicherlich das Leben der Kinder nur ein Stück weit verbessern - diese Chance sollten wir aber nutzen!" - Carlo

Weitere und ausführliche Informationen über uns und das Projekt findet ihr unter "Neuigkeiten".

Wir versprechen, dass wir alle Spendengelder sinnvoll und transparent einsetzen.

Selmas Reiseblog: aquariumsfisch.blogspot.ro
Carlos Fotoblog: transsilvanienbilder.tumblr.com