Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Beendet Ein Geschwisterkind für Quinn - Hilfe für Krabbenmama Ally

Frankfurt, Deutschland

Geldspenden für ein Geschwisterkind für Quinn Alba sammeln.

Yasmin  | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Liebe alle,

viele von euch haben sicherlich mitbekommen, mit welchen Schicksalsschlägen Ally und ihr Mann in den letzten Wochen zu kämpfen hatten.

Für diejenigen unter euch, die von ihrer Geschichte noch nichts wissen:

Ally und ihr Mann hoffen seit über neun Jahren auf eine Schwangerschaft und ihr langersehntes Wunschkind. Sie haben in dieser Zeit diverse ICSI's und Kryos hinter sich gebracht. Letzes Jahr im Juli schien das Glück endlich perfekt und sie konnten nach 4 frühen Fehlgeburten zum ersten Mal im Ultraschall einen Herzschlag sehen. Alles schien sich gut zu entwickeln und beide fieberten schon ungeduldig dem Treffen mit ihrer Tochter entgegen. Leider lief dieses nicht so, wie es sich beide erhofft hatten: Quinn kam in der 35. Schwangerschaftswoche still zur Welt.

Jetzt spielt ihnen das Leben erneut übel mit, da die Krankenkasse eine weitere Kostenübernahme verweigert - Ally ist zwei Wochen nach der Geburt von Quinn 40 geworden. Die Aufnahme in eine andere Kasse gestaltet sich schwierig, wenn nicht gar unmöglich. Die Kosten für eine weitere ICSI haben die beiden momentan nicht und die Zeit drängt.

Jeder, der sich ein Kind wünscht und bei dem es nicht ohne Hilfe klappt kann sicherlich nachvollziehen, wie schwer dieser Kinderwunschweg ist, wie kräftezehrend und nerven-aufreibend. Aber kaum einer kann sich vorstellen, wie es jetzt in Ally und ihrem Mann aussehen mag. Eine Teilnehmerin aus dem Kinderwunschforum hat die tolle Idee des Crowdfunding ins Spiel gebracht: Gemeinsam Spenden für eine gute Sache sammeln.

Wir können den beiden den Schmerz nicht nehmen, aber vielleicht können wir gemeinsam dazu beitragen, dass die Hoffnung auf ein Geschwisterkind für Quinn wieder wachsen kann.

Die Einrichtung der Seite ist mit Ally abgestimmt, alle Texte wurden von ihr auf ihre Richigkeit überprüft und sind durch sie genehmigt worden.

Bitte leitet den Link zur Seite an Freunde und Bekannte weiter und verknüpft ihn mit euren sozialen Netzwerken. Gemeinsam können wir es schaffen.
Zuletzt aktualisiert am 18. September 2020