Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Finanziert Rekonstruktion des Kletterschiffs der Moabiter Grundschule

Rekonstruktion des Kletterschiffs der Moabiter Grundschule Seit geraumer Zeit ist das Kletterschiff MoaBoat leider nur noch ein Wrack. Wir wollen das Wahrzeichen und Spielgerät mit Eurer Hilfe wieder aufbauen.

L. Schilhaneck von Freunde und Förderer der Moabiter Grundschule e.V.Nachricht schreiben

Die Schüler der Moabiter Grundschule brauchen ihr Schiff zurück. Denn das Kletterschiff ist das Wahrzeichen ihrer Schule.
Seit geraumer Zeit ist das Kletterschiff auf dem Schulhof leider nur noch ein Wrack. Aus Sicherheitsgründen wurde es bis auf dem Rumpf „zurückgebaut“. Die Kletterseile sind längst rückgebaut, die Kinder können auch nicht mehr darauf spielen, der Pausenhof ist trist und öde.
Wir, der Förderverein der Moabiter Grundschule, wollen gemeinsam mit der Schulleitung und dem Bezirk das Schiff in den Sommerferien wieder flott machen und den Kindern zurückgeben. Planung und Konzept stehen. 50 tsd. € wird das kosten und nach allen Anstrengungen fehlen uns für den Mast noch 10 tsd. €. Deswegen bitten wir Sie um eine Spende.

Unsere Kinder sollen stolz auf ihr MoaBoat sein können und damit auch ein starkes Stück Identifikation mit ihrer Schule zurückbekommen.

In diesem Jahr besuchen 500 Schüler aus 37 Nationen die Moabiter Grundschule in Berlin-Mitte. Unterrichtet und betreut werden die Kinder von 38 LehrerInnen und 19 ErzieherInnen sowie einer Sozialpädagogin.
Viele Kinder besuchen die Nachmittagsbetreuung im Hort und alle sehnen die Wiederherstellung ihres Spielgeräts herbei.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten