Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Schule in Chamazi - Ein Traum wird Wirklichkeit

Dar es Salaam, Tansania

Schule in Chamazi - Ein Traum wird Wirklichkeit

Fill 100x100 margit wolf

Viele Menschen in Tansania leben in ärmsten Verhältnissen. Würzburg, Orden, Schule, Schulprojekt, Chamazi, Tansania, Kinderhilfe, Afrika, Bildung

M. Wolf von Kongregation der Schwestern des ErlösersNachricht schreiben

Viele Kinder und Jugendliche in Tansania leben in ärmsten Verhältnissen .
Das einzige Gut, das den Menschen nicht wieder genommen werden kann, ist eine fundierte Schulbildung. Bildung ist nicht selbstverständlich, viele Kinder aus armen Familien können keine Schule besuchen. Sie müssen Ziegen hüten oder auf ihre kleinen Geschwister aufpassen.

Aus eigener Erfahrung wissen unsere Schwestern, dass es in vielen Schulen nicht genügend Lehrer und Schulbücher gibt. Es ist nicht gewährleistet, dass die Kinder nach dem Schulbesuch lesen, schreiben und rechnen können. Deshalb legen unsere Schwestern Wert darauf, dass die Kinder in den kongregationseigenen Kindergärten bereits rechnen, lesen und schreiben lernen, zumal viele Kinder nach dem Kindergarten aus verschiedenen Gründen keine Schule mehr besuchen können, denn der Alltag ist hart. Lange Wegstrecken müssen täglich zurückgelegt werden um zu Wasserstellen, medizinischer Versorgung, Kindergärten oder Schulen zu gelangen.

Holz zum Kochen wird mühsam von den Frauen und Kindern gesammelt. Not und Armut sind allgegenwärtig. Gekocht wird vor den Lehmhütten auf offenem Feuer. Jeden Tag gibt es Ugali den weißen Maisbrei, der auf dem Boden sitzend mit den Händen gegessen wird.

Seit 2010 leben und arbeiten unsere Schwestern in Chamazi, einem rasant wachsenden Stadtviertel am Rande der Hauptstadt Dar es Salaam.

In Chamazi gibt es bereits einen Kindergarten mit vier Gruppen, der nach der Montessori Pädagogik geführt wird.

Da in den Räumen des Kindergartens aufgrund der großen Nachfrage bereits der Schulbetrieb für drei Grundschulklassen begonnen hat, mussten die Kindergartengruppen in den Speiseraum und einen Abstellraum ausweichen.
Der Bau einer neuen Grundschule ist dringend notwendig.

Unser Projekt: Neubau einer Schule in Chamazi.

Gesucht:
Menschen, die mit kreativen Ideen und finanzieller Hilfe unser Projekt großzügig unterstützen.

Ihre Spenden kommen sicher an!
Aus Ihren Händen direkt in die Hände unserer afrikanischen Schwestern.

Informieren Sie sich auch auf unserer Homepage über die Arbeit unserer Schwestern des Erlösers in Afrika unter:
www.mission.erloeserschwestern.de

Gemeinsam können wir es schaffen, den Kindern und Jugendlichen in Tanzania die Tür zu einem besseren Leben zu öffnen.