Schul- und Ausbildungszentrum EPCM

Bujumbura (Kajaga), Burundi

Schul- und Ausbildungszentrum EPCM

Fill 100x100 pz portrait

Die "Ecole Polyvalente Carolus Magnus" (EPCM) ist eine Schule mit Kindergarten, Grund- und Oberschule mit innovativen Berufsbildern für 1.000 Mädchen und Jungen in Burundi.

P. Ziser von burundikids e.V.Nachricht schreiben

Die EPCM ("Ecole Polyvalente Carolus Magnus") ist ein Schul- und Ausbildungszentrum für Kindergarten, Grund- und Oberschule, sowie Ausbildungen zum PTA (pharmazeutisch-technischen Assistenten), in Laborassistenz, Krankenpflege und in Hotelfach-Tourismus.

Derzeit besuchen 950 Kinder und Jugendliche die Schule. Die meisten kommen aus ländlichen Gebieten und von sehr armen Familien. Nach Fertigstellung weiterer Klassenzimmer werden etwa 1.000 Mädchen und Jungen Platz haben. Dabei wird jedoch auf eine Klassenstärke von max. 40 Kindern geachtet.

LehrerInnen an der EPCM verdienen mehr als an staatlichen Schulen - dafür ist jedoch das Lehrniveau höher. Das Prinzip: Gemischte Schüler aus armen und reichen Familien - ein wichtiges Miteinander, das es uns erlaubt, mit Stipendien für die Ärmsten zu arbeiten.

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140