Beendet GIVE SOMETHING BACK TO BERLIN

Ein Hilfsprojekt von „Give Something Back To Berlin “ (A. Olsson) in Berlin , Deutschland

A. Olsson (verantwortlich)

A. Olsson
WAS MACHT GSBTB?
GSBTB ist ein urbanes Netzwerk für Berlin. Berliner und „Neuberliner“ - Menschen aus aller Welt, die in Berlin leben und arbeiten, werden mobilisiert und als Freiwillige in lokalen Sozialprojekten und Initiativen in ganz Berlin eingebunden. Wir bringen damit verschiedene Welten zusammen, und ermöglichen ihnen sich gegenseitig kennenzulernen; nach dem Motto: Global denken, lokal handeln und interkulturell leben in Berlin.

GSBTB hat 2013 mit einem spontanen Facebook Aufruf begonnen und ist zu einem lokalen Netzwerk angewachsen. In den ersten zwei Jahren sind wir zur einer Plattform geworden, die bereits mehr als 600 Freiwillige aus 45 Ländern in 60 Organisationen in zehn Berliner Bezirken vermittelt hat. Dies wurde bisher ohne finanzielle Hilfe der Stadt erreicht (fast ohne, wir bekamen wir EUR 500 als GSBTB der Blaue Bären für Europäische Integration vom Senat und der Europäischen Kommission verliehen wurde).

UNSERE FLÜCHTLINGSHILFE
Sicherlich hast du all die Menschen in Deutschland bemerkt, die im Moment den Flüchtlingen helfen möchten. Viele Aktionen sind spontane Initiativen, aber um langfristig engagiert zu bleiben, sind Organisationen wie GSBTB gefragt. In den letzten zwei Jahren haben wir zahlreiche Projekte für und mit den Flüchtlingen in Berlin initiiert. Dazu gehören:
Seit 2 Jahren koordinieren wir wöchentliche Englisch und Deutschkurse in Flüchtlingsheimen.
Wir organisieren Kochkurse für Flüchtlinge und Berliner zum gegenseitigen kennenlernen.
Wir gründeten einer Flüchtlingsmusikgruppe, die jetzt zu einer Band mit Freiwilligen zusammengewachsen ist (link falls homepage, blog, Artikel über Band)
Wir organisieren Willkommensfeiern, Theaterprojekte und Workshops mit Kindern, Spendenaktionen, Computerkurse und installieren Internet in Flüchtlingsheimen und noch VIELES MEHR!

GSBTB unterstützt auch weitere Berliner Initiativen. Unsere Freiwilligen packen in Altenheimen an, unterstützen Urban-Gardening-Projekte, helfen Kindern in einem Nachbarschaftszentrum bei den Hausaufgaben oder schieben Nachtschichten in einem Obdachlosenheim.

WAS PASSIERT AKTUELL?
Die aktuelle Flüchtlingskrise in Europa hat immer mehr Menschen auf unser Netzwerk aufmerksam werden passen. Hunderte Menschen wenden sich jede Woche bei uns, um in Projekten involviert zu werden. Aber dies bedeutet viel Arbeit für uns. Es wäre sehr schade, wenn wir aus Kapazitäts- und Geldgründen, diese Menschen nicht einbinden und damit eine einmalige Willkommens – und Integrationskultur in Berlin, Deutschland und Europa aufbauen könnten. Diese Energie kann genutzt werden, um das interkulturelle Zusammenleben in Berlin durch konkrete Projekte zu fördern und zu entwickeln.

GSBTB ist mittlerweile so groß geworden, dass es auf ehrenamtlicher Basis nicht mehr zu organisieren ist. Daher brauchen wir deine Hilfe! Mit der Kampagne sammeln wir Spenden für den Betrieb unseres Netzwerkes. Damit unterstützt du direkt unsere Projekte und Initiativen!

Weiter informieren:

Ort: Berlin , Deutschland

Fragen & Antworten werden geladen …
  • Support our work getting creating more opportunities for people getting involved!

    Hochgeladen am 11.02.2015

  • Volonteers at homeless project Streets of Berlin!

    Hochgeladen am 11.02.2015

  • GSBTB weekly refugee english teaching!

    Hochgeladen am 11.02.2015

  • More Volunteers waiting to get involved with YOUR help!

    Hochgeladen am 11.02.2015

  • GSBTB weekly refugee music collaboration and band!

    Hochgeladen am 11.02.2015

  • Creative dance workshop at Selbsthilfezentrum Neukölln with UK choreagrapher Wanda!

    Hochgeladen am 11.02.2015

  • Argentinian GSBTB volunteer Alejandro at Martha Gemeinde after school activities in Kreuzberg.

    Hochgeladen am 11.02.2015

  • Eager volunteers from the refugee internet and computer classes!

    Hochgeladen am 11.02.2015

  • GSBTB weekly refugee cooking group!

    Hochgeladen am 11.02.2015

  • Mentoring at Schilleria Girls Club in Neukölln.

    Hochgeladen am 11.02.2015

  • Creative Workshop for kids spending summer in the city.

    Hochgeladen am 11.02.2015

  • Who said sewing is only for girls?

    Hochgeladen am 11.02.2015

  • Building a sensory wall at an elderly home in Graefekiez.

    Hochgeladen am 11.02.2015

  • Weekly cooking group with greek Aspasia at Community Center Elele in Kreuzkölln.

    Hochgeladen am 11.02.2015