Deutschlands größte Spendenplattform

Berliner Büchertaube - Lesestipendium für Kinder

Ein Projekt von Berliner Büchertisch
in Berlin, Deutschland

Das Leseförderungsprojekt „Berliner Büchertaube“ ist ein Lese-Stipendium für GrundschülerInnen in sozialen Brennpunkten der Randbezirke Berlins.

Cornelia T.
Nachricht schreiben

Über das Projekt


Unser im Januar 2015 gestartetes Leseförderungsprojekt „Berliner Büchertaube“ ist ein Lese-Stipendium für GrundschülerInnen. Das Bücher-Abo richtet sich an Schülerinnen und Schüler in sozialen Brennpunkten der Randbezirke Berlins. 

Jährlich erhalten ca. 50 GrundschülerInnen hauptsächlich in Marzahn-Hellersdorf jeweils ein Jahr lang monatlich kostenlos von uns ein Buch per Post. Der Kontakt zu interessierten Schulen wurde über unseren Kooperationspartner "Arbeitsgemeinschaft Schulbibliotheken Berlin-Brandenburg" hergestellt, die Lese-StipendiatInnen wurden von ihren LehrerInnen vorgeschlagen. Die Bücher werden von Verlagen oder Privatpersonen gespendet und individuell nach den Interessen der Kinder ausgewählt.

Die "Berliner Büchertaube" ist ein Leseförderprojekt des Berliner Büchertisch e.V.
Der Berliner Büchertisch finanziert sich über Buch- und Geldspenden von Privatpersonen und Verlagen.

So kannst du uns unterstützen:

- Ein Monat Buchversand für ein Kind: 3,-€
- Ein Jahresabo Buchversand für ein Kind: 36,-€