Zum Hauptinhalt springen
Deutschlands größte Spendenplattform

Militärtreibstoff JP8

J. Frankenberger
J. Frankenberger schrieb am 17.02.2015
Der Treibstoff JP8, dessen genaue Zusammensetzung durch das Militär immer noch geheim gehalten wird, gilt als äusserst aggressiv. Laut Prof. Otmar Wassermann, Professor für Toxikologie und Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Deutschen Umweltstiftung, muss davon ausgegangen werden, dass in JP 8 neben zahlreicher Zusätze auch das hochtoxische 1,2-Dibromethan (EDB) enthalten sei. Bei EDB handele es sich um ein äußerst aggressives Zellgift, das praktisch alle Stoffe durchdringe und generell die Zellmembranen schädige. Im Tierversuch erzeugt JP 8 Krebs. Beim Menschen gehe man ebenfalls von einer Krebsgefahr aus. Eine Verminderung der Fruchtbarkeit und des Immunsystems könnten noch nach Jahren des Kontaktes auftreten. Ursache hierfür seien auch polyaromatisierte Kohlenwasserstoffe und Benzol. http://www.zub-usarmy.de/pressealt/jp8.htm


Militärtreibstoff JP8