Deutschlands größte Spendenplattform

"Schlaf" verlegt auf 2011

Ein Projekt von lis:sanga e.V.
in Berlin, Deutschland

"Schlaf" ist das neue interdisziplinäre Projekt der lis:sanga dance company für das Jahr 2011 in Zusammenarbeit mit der Charité Berlin.

Lenah S.
Nachricht schreiben

Über das Projekt

"Schlaf" ist das neue interdisziplinäre Projekt der lis:sanga dance company in Zusammenarbeit mit der Charité Berlin.

Als ein alltägliches Grundbedürfnis ist Schlaf für jeden ständig präsent. Basierend auf den Erfahrungen der Mitwirkenden wird ein Bühnenstück entwickelt, das sich dem Thema auf vielschichtige und intime Weise nähern möchte. Mit Tanz, Musik und Videoinstallation beschreibt das Stück einen menschlichen Nachtschlaf mit seinen Schlafphasen, den damit verbundenen physischen Reaktionen und Träumen.

Die Grundlage der künstlerischen Umsetzung des Themas soll ein Research-Camp unter wissenschaftlicher Begleitung schaffen. Dazu wird die lis:sanga dance company Vorträge von Experten hören, Hintergrundwissen über den Schlaf erarbeiten und selbst Versuche unter Anleitung von Dr. Dieter Kunz, Chefarzt der Arbeitsgemeinschaft für Schlafmedizin der Charité Berlin, durchführen.

Schlaf wurde von 2010 auf das nächste jahr verelegt. Stattdessen erarbeiten wir das Stück PASS und greifen somit ein ständig presentes Thema, das Aufenthaltsrecht aus unserer eigenen Mitte auf.