Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Volley against Aids

Cape Coast, Ghana

Volley against Aids

Fill 100x100 daniela suhr

Zusammen mit unseren Partnern klären wir über die Risiken von HIV/Aids auf. Wir fördern Sport für die Kinder und Jugendlichen in Ghana. Unsere Kampagne soll auf die Lebensbedingungen der Menschen in Ghana aufmerksam machen.

Daniela S. von "Succeed in Ghana e.V."Nachricht schreiben

"Gesundheit ist unser höchstes Gut - für jeden Menschen, überall in der Welt." Daher setzen wir uns ein für die Verbesserung der gesundheitlichen Infrastruktur für die Menschen in Ghana.

Mit „Volley against Aids“ startete im August 2014 in Elmina/Ghana unsere Kampagne, die sich für die an HIV-positiven und Aids-erkrankten Menschen einsetzt. Zugleich setzen wir uns unter Motto "Sport for Development" für die Entwicklung und Partizipation von Kindern und Jugendlichen ein und werben für mehr Toleranz, Integration und Antidiskriminierung durch das Volleyballturnier und gesundheitliche Aufklärung. Eines der von HIV und Aids besonders betroffenen Ländern ist der westafrikanische Staat Ghana, der Sitz unserer Partnerorganisation Menyiwa da wo do.

Konfrontiert mit den Herausforderungen von Traditionen und der unterschiedlichen Sprachen erhalten die Menschen, insbesondere die Kinder und Jugendlichen in Ghana, nicht die notwendige sexuelle Aufklärung, um eine Ausbreitung des Virus zu verhindern. Diese Herausforderungen sind ohne entsprechende fachliche und finanzielle Unterstützung kaum zu überwinden. Daher ist es unser Anliegen, mit dieser Kampagne die Lebensbedingungen der betroffenen Menschen in Ghana zu verbessern und Aids zu bekämpfen.

Zusammen mit unseren Partnern in Ghana und Kiel beabsichtigen wir, Spendengelder zu sammeln, damit die unsere Partnerorganisation Menyiwa da wo do ihre Programme zur Aufklärung und Prävention von HIV/Aids effektiv durchführen kann. Dazu steht ihr eine HIV-infizierte Frau und eine Krankenschwester zur Seite, die seit Jahren Aufklärungsarbeiten für die Menschen in der Central Region durchführen, zur Seite. Leider kann der Bedarf an diesen Arbeiten aufgrund der geringen finanziellen Kapazitäten nicht gedeckt werden. Daher ist es unser Anliegen, Gelder zu sammeln, damit die Arbeit der beiden Frauen nachhaltig unterstützt wird und somit so viele Menschen wie möglich erreicht werden können.

Das globale Ziel unseres Vereins ist die Gesundheitsförderung an sich. Dazu gehören auch Sport und Kunstangebote für die Kinder und Jugendlichen in der Central Region. Sport ist ein wichtiges Element der körperlichen und physischen Gesunderhaltung und der sozialen Integration. So entstand letztlich die Idee zu "Volley against Aids".

Damit die Kinder und Jugendlichen ihr Training und auch Turniere durchführen können, benötigen wir Sportkleidung und -schuhe, Sportausrüstung wie Netze, Bälle etc. Die Kinder und Jugendlichen erhalten von geschulten lokalen Trainern des Regional Sports Council ein vielseitiges Sportangebot in vielen Bereichen, so dass jede Art von Sportausrüstung benötigt wird.

Die Kampagne "Volley against Aids" wurde im Jahr 2015 mit dem Qualitätssiegel der Werkstatt N des Rates für nachhaltige Entwicklung ausgezeichnet.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten