Kinderhospiz Sonnenhof

Ein Hilfsprojekt von „Björn Schulz Stiftung“ (C. Dinse) in Berlin, Deutschland

100 % finanziert

C. Dinse (verantwortlich)

C. Dinse
Wir begleiten Familien mit lebensverkürzend erkrankten Kindern. Das heißt, das Kind wird niemals gesund, nie ein normales Leben führen können. Oft liegen dann aber noch viele Jahre vor der Familie. Seit Dezember 2002 steht der Sonnenhof - unser Hospiz für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene von der Geburt bis zum 35. Lebensjahr- zur Verfügung. Das Haus verfügt neben individuell ausgestatteten Gästezimmern, einem Bewegungs, einem Snoezelenzimmer, Spiel- und Therapiezimmern, einem Wintergarten, einem großen Garten mit einem Streichelzoo und vielen Spielmöglichkeiten auch Appartements für Angehörige.
Das Haus ist so eingerichtet, daß Kinder und Jugendliche sich wie zu Hause fühlen können. Freude und Lachen sollen die täglichen Begleiter der jungen Menschen sein. Sie sollen die letzten Tage bewußt, möglichst schmerzarm, im Kreis der Familie und ihrer Freunde erleben.
Wir müssen nun eine weitere Etage ausbauen, um dem großen Bedarf gerecht zu werden. Wir möchten keine Familie in der existentiellen Situation anbweisen. Im Sommer mußten wir mehrfach Babys in ein Zimmer legen. Nun brauchen wir Ihre Hilfe, um eine weitere Etage auszubauen und vier weitere Zimmer zu schaffen.
Für den Ausbau eines Zimmers benötigen wir 20.000 Euro.

Weiter informieren:

Unternehmenspartner:

  • Logo PAYBACK GmbH
  • Logo ODS - Office Data Service GmbH

Dieses Projekt findest Du auch hier:

  • Client-banner-620x140

Ort: Berlin, Deutschland

Weiterlesen

Informationen zum Projekt:

Fragen an C. Dinse (verantwortlich):

Fragen & Antworten werden geladen …

Björn Schulz Stiftung sucht auch freiwillige Helfer:

Zu den Zeitspenden-Suchen