Unterstütze den Bau neuer Gehege für Waschbären in Not!

Ein Hilfsprojekt von „TierArt e.V.“ (E. Lindenschmidt) in Maßweiler, Deutschland

Jetzt spenden
Deine Spende ist steuerlich absetzbar

E. Lindenschmidt (verantwortlich)

E. Lindenschmidt
Unsere TIER- und ARTenschutzstation TIERART e. V., in 66506 Maßweiler, nimmt beschlagnahmte, verwaiste und verletzte Wildtiere auf.

Beim Waschbären (Procyon lotor) ist die Not mit am Größten, da die Muttertiere erbarmungslos verfolgt und getötet werden, auch oftmals während der Setzzeit. So erhalten wir jedes Frühjahr eine Vielzahl von Notrufen. 

Im Moment befinden sich 36 Waschbären in unserer Station.

Da das nächste Frühjahr nicht allzu weit entfernt ist, und wir aus den Erfahrungen der letzten Jahre damit rechnen müssen, 15 - 20 verwaiste Jungtiere aufzunehmen, ist der Bau weiterer Gehege dringend erforderlich.
Immer wieder warten auch Bären auf Hilfe, die in einzeln, ohne ausreichende Kletter- und Rückzugsmöglichkeiten - eine Qual für dieses normalerweise in einer Gruppe lebende Tier! - gehalten werden und für die möglichst schnell ein Platz geschaffen werden muss.
 
Derzeit werden die Baupläne für 2 weitere Waschbärengehege in einer Größe von insgesamt ca. 80 Quadratmetern erstellt, so dass dann insgesamt
auf unserer Station eine Gehegefläche von rund 300 Quadratmetern zur Verfügung stehen wird.
 
Die Gesamt-Baukosten für die neuen Gehege belaufen sich auf ca. EUR 7.500,00.
 
Der Baubeginn ist spätestens für Ende Januar geplant.
 
Über Ihre finanzielle Unterstützung bei unserem Bauvorhaben würden wir uns freuen. Vielen Dank im Voraus!

Weiter informieren:

Ort: Maßweiler, Deutschland

Fragen & Antworten werden geladen …
  • Hochgeladen am 08.02.2016