Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Kindern helfen - Jugendliche unterstützen - Perspektivenwechsel ermöglichen

Fill 100x100 2015 02 13 profilbild

Grips & Co. e.V. will mit dem OZBF Osnabrücker Zentrum für Begabungsförderung in der Region Osnabrück hochbegabten Kindern helfen, Jugendliche unterstützen und Perspektivenwechsel ermöglichen. Deine / Ihre Spende trägt dazu bei.

M. Hogrebe von Grips & Co. e.V.Nachricht schreiben

Wir von Grips & Co. e.V. setzen uns für hochbegabte Kinder, Jugendliche und ihre Familien in der Region Osnabrück ein.

Entstanden ist der Verein Grips & Co. 2008 aus einer Selbsthilfegruppe für Eltern hochbegabter Kinder. Die Selbsthilfegruppe für Eltern hochbegabter Kinder hatte sich aufgrund der oft schwierigen psychosozialen Situation der Kinder bzw. der Familie gegründet.

Hochbegabte werden oft als eine Elite betrachtet, die begünstigt ist. Man denkt, solche Menschen haben es sowieso leichter als andere.......

Die Hochbegabung an sich stellt auch kein Problem dar. Hochbegabung bedeutet allerdings nicht nur eine hohe intellektuelle Begabung, sondern es sind auch jene Faktoren und Kompetenzen von Bedeutung, die in alle Lebensbereiche hineinspielen, wie hohe Sensibilität, Originalität, soziale Kompetenzen, Humor, ein hohes Maß an Anpassung oder Auflehnung, ein Hang zum Perfektionismus oder Chaos …

Diese Aufzählung könnte noch verlängert werden, aber wozu, da die Definition von Hochbegabung doch schon so treffend formuliert wurde:

„Stark vereinfacht gesagt bedeutet Hochbegabung mehr von allem:
mehr denken, mehr fühlen und mehr wahrnehmen“ (Andrea Brackmann)

Eine schwierige und belastende psychosoziale Situation entsteht durch fehlende bzw. unpassende emotionale und intellektuelle Förderung, lang andauernde Unterforderung und mangelnde persönliche Wertschätzung, was oft seine Ursache in fehlendem Wissen und Erfahrung mit Hochbegabung hat.

Die daraus entstehenden Verhaltensauffälligkeiten der Kinder und Jugendlichen und sich entwickelnden psychischen und psychosomatischen Erkrankungen sind eine große Belastung für des gesamten Familiensystems.

Hinzu kommt die gesellschaftliche Bewertung von Hochbegabung, die weniger von Sachkenntnis, als von Vorurteilen geprägt ist: Hochbegabte werden als Überflieger oder Besserwisser bezeichnet und Aussagen, wie „Euer Kind ist hochbegabt, dann habt ihr keine Probleme“ oder „Euer Kind ist hochbegabt, jetzt meint ihr wohl, Ihr seid etwas Besseres“ bekommen viele Eltern zu hören.

Die gängige Hochbegabtenförderung beschränkt sich bislang überwiegend auf den Bereich der intellektuellen Förderung (Zusatzangebote in Schulen und Kindertagesstätten), die jedoch oftmals an den Bedürfnissen hochbegabter Kinder und Jugendlicher vorbeigeht.

Wir bieten mit der Arbeit von Grips & Co. für die Region eine umfassendere Hilfe und Unterstützung an, um Kindern mit Ihren Familien zu helfen - Jugendliche zu unterstützen und neue Perspektiven zu ermöglichen. Dazu soll auch Ihre/Deine Spende beitragen.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten