Ich will leben! Projekt von Wildtierschutz Deutschland.

Ein Hilfsprojekt von „Wildtierschutz Deutschland e.V.“ (L. Kauertz) in Gau-Algesheim, Deutschland

Jetzt spenden
Deine Spende ist steuerlich absetzbar

L. Kauertz (verantwortlich)

L. Kauertz
Wildtierschutz Deutschland und fuechse.info setzen sich für verwaiste und in Not geratene Füchse ein und dafür, dass die Fuchsjagd in Deutschland unterbunden wird. Meist werden ab März, April die ersten Fuchswelpen in unserer Fuchsauffangstation abgegeben. Dort werden sie in einem großen Freigehege aufgepäppelt, tierärztlich versorgt und auf die Auswilderung im Herbst vorbereitet.

Mit Deiner Spende unterstützt Du uns, die Kosten für dieses Projekt zu tragen. Kosten entstehen vor allen Dingen für Futter, tierärztliche Betreuung und für den kontinuierlichen Ausbau der Fuchsstation.

fuechse.info ist die größte deutschsprachige Datenbank für das Wissen rund um die Füchse. Hier erfährst Du wie der Fuchs lebt, welche Spuren er im Schnee hinterlässt, welche nützlichen Aufgaben er in der Natur übernimmt und vieles mehr. 

Weiter informieren:

Ort: Gau-Algesheim, Deutschland

Fragen & Antworten werden geladen …
  • Hochgeladen am 18.12.2016

  • Hochgeladen am 02.12.2016

  • Hochgeladen am 28.10.2016

  • Hochgeladen am 25.09.2016

  • Hochgeladen am 21.06.2016

  • Hochgeladen am 26.04.2016

  • Hochgeladen am 10.12.2015

  • Hochgeladen am 23.07.2015

  • .... und so sieht's dann im großen Gehege aus.

    Hochgeladen am 21.04.2015

  • Welpengehege im Bau III

    Hochgeladen am 21.04.2015

  • Welpengehege im Bau II

    Hochgeladen am 21.04.2015

  • Welpengehege im Bau I

    Hochgeladen am 21.04.2015

  • Bild: privat Wir haben einige "externe" Helfer(innen), die sich unserer Fuchswelpen annehmen, wenn sie noch Aufzuchtmilch oder tierärztliche Betreuung benötigen.

    Hochgeladen am 03.04.2015

  • Egon, Benny, Kjeld ein Bild von Heiko Anders, www.andersfotografiert.com

    Hochgeladen am 27.03.2015

  • Fritz kam mit einer Kopfwunde, die nach kurzer Zeit der liebenvollen Pflege verheilt war.

    Hochgeladen am 08.01.2015

  • Das war Frido als kleiner Fuchs. Er wurde 2013 erfolgreich ausgewildert und hat sich sogar nochmal blicken lassen.

    Hochgeladen am 08.01.2015

  • Im Fuchsgehege vertragen sich alle bestens. Dennoch macht es Sinn die Welpen in den ersten Wochen im separaten Welpenauslauf großzuziehen.

    Hochgeladen am 08.01.2015