Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Mundhygiene und Mittagessen in der Schule in Kamerun

Enwen, Kamerun

Mundhygiene und Mittagessen in der Schule in Kamerun

Fill 100x100 original tichi

Schulessen für Kinder in Kamerun-Afrika. Schulkantine ist bereits gebaut. Das Schulessensprojekt ist ein Kombination aus Schulessen und Mundhygiene in der Schule, Durch das Zahnprojekt werden Zähneputzen gelernt.

T. Mbanwie von Nahow e.V.Nachricht schreiben

In der Schule in Enwen gibt es aktuell keine Schulkantine oder eine anderweitige Essensversorgung. Während der Pause gehen die Kinder, die in der Nähe der Schule wohnen, nach Hause, um dort etwas zu essen. Sie schaffen es allerdings nicht immer pünktlich zurückzukommen, was den Unterricht stört. Diejenigen, die zu weit weg wohnen, bleiben in der Schule und spielen über die Mittagszeit mit leeren Mägen.
Zudem kennen viele Kinder keine Zahnbürste, was ein weiteres Problem in Enwen darstellt.
Voraussetzungen für die Teilnahme am Schulessen

1. Am Essen teilnehmen darf jeder Schüler, der am jeweiligen Tag pünktlich um 8 Uhr in der Schule erschienen ist.
2. Die Eltern der Kinder sollen einen Beitrag zum Schulessen leisten. Dieser Beitrag soll in Form von Erträgen aus der Erwirtschaftung ihrer Felder stattfinden.
3. Das Zähneputzen vor dem Essen ist Pflicht. So ist zumindest eine tägliche Mundhygiene gesichert. Eine Reinigung der Zähne im Anschluss an die Mahlzeit ist natürlich auch angestrebt, die organisatorische Durchführung allerdings schwierig.
4. Die Eltern der Kinder leisten einen kleinen Eigenbetrag in Form von Rohessen.

Die konkrete Planung und Bau der Schulkantine ist beendet. Das Gebäude wurde im Oktober 2014 eingeweiht. Nun ist Platz genug für Mittagessen von 230 Schulkindern.

Doch es gibt noch ein Problem. Das Essen kann noch nicht zur Verfügung gestellt. Es fehlt noch Spenden. 10€/Monat kostet das Schulessen pro Kind. Also 120€/Jahr.
Helfen Sie mit den Schulkindern eine Mahlzeit pro Tag zu ermöglichen.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten