Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

LernWirkstatt Inklusion Olpe+

Olpe, Deutschland

LernWirkstatt Inklusion Olpe+

Olpe, Deutschland

LernWirkstatt Inklusion Olpe+: zivilgesellschaftliche, ehrenamtliche Unterstützung auf dem Weg zur Inklusion in Kindergärten und Schulen für Eltern, LehrerInnen, ErzieherInnen und andere Fachleute

T. Heinemann von Gemeinsam leben, gemeinsam lernen - Olpe plus e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Gemeinsam leben, gemeinsam lernen – Olpe plus e.V. besteht seit 2010.
Unser Engagement: Wir engagieren uns konkret vor Ort für die Umsetzung des Menschenrechts auf inklusive Bildung. Bund und Länder in Deutschland haben bereits 2009 die UN-Behindertenrechtskonvention unterzeichnet und sich so verpflichtet, inklusive Bildungssysteme aufzubauen: Kinder und Jugendliche mit und ohne Beeinträchtigungen sollen gemeinsam mit der notwendigen Unterstützung in Regelschulen lernen.
Unsere Überzeugung: Nur wer als Kind lernen darf, integriert zu leben, kann auch als Erwachsener mittendrin leben und arbeiten.
Unser Inklusionsverständnis: Von guter inklusiver Bildung profitieren alle Kinder – ob mit oder ohne Beeinträchtigung! Dies zeigen seit über 40 Jahren schon auch viele Schulen in Deutschland, an denen erfolgreich und selbstverständlich gemeinsam gelernt wird. Inklusive Bildung bedeutet dabei mehr, als den Einbezug von beeinträchtigten SchülerInnen in den Regelschulen. Inklusion in Kitas und Schulen meint ALLE Kinder: das Kind mit Lernschwierigkeiten oder einer körperlichen Beeinträchtigung ebenso wie das hochbegabte Kind oder Kinder mit anderen Ausgangsbedingungen und Lernvoraussetzungen. Alle haben das Recht darauf, mittendrin, also inklusiv zu leben und zu lernen und dabei bestmöglich individuell gefördert zu werden.
Mit der LernWirkstatt Inklusion Olpe+ unterstützt unser Verein die beteiligten Menschen vor Ort konkret bei der Umsetzung inklusiver Bildung. LehrerInnen, ErzieherInnen, Eltern und andere Beteiligte brauchen auf dem Weg zur Inklusion zusätzliche, niederschwellige Unterstützung und die Möglichkeit zum Austausch.
Unser Ansatz: Es gibt schon vielfältige und langjährige Erfahrungen, die für eine erfolgreiche Inklusionsentwicklung im Sinne aller Beteiligten nutzbar gemacht werden können. Nicht jeder muss das Rad bei der Bewältigung der Herausforderungen rund um das Thema Inklusion neu erfinden. Zusammenarbeit und Abschauen helfen: sich austauschen über Konzepte und Methoden, sich miteinander und gegenseitig weiterbilden, sich gegenseitig über erprobte und hochwertige Lernmaterialien für die Schulpraxis in heterogenen Lerngruppen informieren und sich über einen niederschwelligen Austausch gegenseitig helfen.
Unsere Angebote: Workshops zu Problem- und Fragestellungen des Gemeinsamen Lernens, praxisnahe Vorstellungen von inklusiven Kitas und Schulen, Infoveranstaltungen zur Inklusion in Bildungseinrichtungen, einen Raum zur Materialsichtung- und ausleihe, sowie als Begegnungs- und Austauschort, eine Internetplattform als Informationsportal rund um inklusives gemeinsames Lernen.
Unser Selbstverständnis: Die LernWirkstatt ist eine lernende Einrichtung.Über die Mitarbeit und die Fragen der NutzerInnen und über die Interaktion mit diesen, sollen die Angebote der LernWirkstatt aufgebaut, durchgeführt und bedarfsorientiert verbessert werden.
Zuletzt aktualisiert am 18. September 2020