Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Hände für Kinder: Kurzzeit-Zuhause für Familien mit behinderten Kindern

Der Verein Hände für Kinder betreibt mit dem Neuen Kupferhof ein Kurzzeit-Zuhause für Kinder mit Behinderung und ihre Familien. 12 Familien können sich hier zeitgleich vom Alltag erholen und neue Energie tanken.

Andrea J. von Hände für Kinder e.V.Nachricht schreiben

Der Neue Kupferhof in Hamburg ist ein Kurzzeit-Zuhause für Kinder und Jugendliche mit Behinderung und ihre Familien. Hier erholen sich alle von der Alltagsroutine und bekommen die Chance zum Durch- und Auschlafen, haben endlich mal ein paar Stunden frei und können die Alltagsroutine durchbrechen. Viele der Familien, die rund um die Uhr ein Kind mit Behinderung pflegen & betreuen, funktionieren nur noch. Zu der täglichen Belastung kommt die Sorge um das Kind und das schlechte Gewissen gegenüber den Geschwisterkindern. Weshalb ist der Neue Kupferhof, das Haus des Vereins Hände für Kinder, so wichtig? So hat es eine Mutter formuliert: 
"Liebevolles Personal in allen Bereichen, die einer Mutter ansehen, wenn sie völlig fertig ist und durch Kleinigkeiten (die Kanne Tee am Morgen ), langen Gesprächen ( „das haben Sie gut gemacht!“ und „ ich kümmere mich um Jonah, genießen Sie die Zeit!“) ein Stück Glück ins Leben zurückbringen. Danke, dass wirklich jeder ein offenes Ohr hat. Danke, dass einem die Schuldgefühle genommen werden und man sein Kind nicht abschiebt! Danke, dass wir wiederkommen dürfen und es sicherlich noch oft tun werden.“


Allein in Norddeutschland gibt es rund 10.000 Familien, die unsere Gäste sein könnten. Aber natürlich kommen Familien aus ganz Deutschland zu uns. 

Und so sehr, wie wir den Familien die Möglichkeit für eine Auszeit geben möchten, so sehr freuen wir uns, wenn wir unsere kleinen Gäste - die meist große Handicaps mitbringen - fördern und auch ihnen neue Eindrücke vermitteln können. Dank der neuesten Spenden können wir jetzt z.B. eine Wippe und eine Reckstange für den Garten anschaffen. Unser Hauswirtschaftsteam ist jetzt mit einem abschließbaren Putzwagen unterwegs, in dem alle Utensilien sicher untergebracht sind. Der Neue Kupferhof ist je wie ein kleines Hotel, wir haben meistens zwischen 40 und 50 Gäste aller  Altersstufen im Haus. Und wenn es abends an die Vorlesestunde geht oder tagsüber eine Auszeit gebraucht, gibt es jetzt in unseren Zimmern auf der Kinderetage bequeme Sessel. Lauter großartige Dinge, die den Alltag im Neuen Kupferhof noch ein bisschen schöner machen und dafür sorgen, dass unsere kleinen und großen Gäste mit oder ohne Handicap mit viel neuer Energie wieder nach Hause fahren. 

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über