Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Familienwochenende mit herzkranken Kindern am Chiemsee 16.-18.10.2015

Chiemsee, Deutschland

Familienwochenende mit herzkranken Kindern am Chiemsee 16.-18.10.2015

Fill 100x100 bvhk logo klein komp

Leben mit einem herzkranken Kind bedeutet: Krankenhausaufenthalte, Arztbesuche und Einschränkungen, die die ganze Familie belasten. Eine echte Hilfe sind dabei unsere Familienwochenenden mit einem lehrreichen Angebot und Erfahrungsaustausch.

. Nock von Bundesverband Herzkranke kinder e. V.Nachricht schreiben

Leben mit einem herzkranken Kind bedeutet: Häufige Krankenhausaufenthalte und Arztbesuche und gesundheitliche Einschränkungen belasten jedes einzelne Familienmitglied.
Andrea E. antwortet auf die Frage, wie man ihr helfen kann „Was wir am dringendsten brauchen? Kraft!“ Andrea und ihr Mann haben herzkranke Zwillinge. „Ich muss für meine Familie stark sein“, sagt Andrea. Aber als im Urlaub eines der beiden Mädchen auf einmal mit Herzrhythmusstörungen ins Krankenhaus musste, holte die allzu bekannte, schreckliche Angst sie wieder ein.

Familien mit herzkranken Kindern wie die E.´s müssen um einen halbwegs normalen Alltag kämpfen. Die ständigen Sorgen und die vielfältigen Herausforderungen bringen sie oft an die Grenzen ihrer Belastbarkeit – oder darüber hinaus. Viele Geschwister fühlen sich als „Schattenkinder“, werden in der Schule auffällig oder machen Rückschritte in der Entwicklung. Die Partnerschaft der Eltern steht unter Dauerbelastung, viele Ehen zerbrechen daran.

Eine echte Hilfe sind dabei die Familienwochenenden, bei denen wir jedes Jahr mindestens 20 Familien mit einem lebendigen, lehrreichen Programm nicht nur gesundheitliches und wissenschaftliches Wissen vermitteln: Hier können sie Kraft tanken und Mut schöpfen, sich mit anderen austauschen und dabei erfahren, wie andere ihr Leben mit einem chronisch herzkranken Kind meistern. Für die Eltern bieten wir Vorträge, Workshops und Gesprächsrunden an. Mit den herzkranken Kindern üben wir mit dem Bayerischen Roten Kreuz Probeliegen im Notfallwagen und Kuscheltiere verarzten. Unsere Kinderbetreuung hat ein abwechslungsreiches, pädagogisches Programm vorbereitet. Für die Geschwister der chronisch kranken Kinder bieten wir das Geschwisterseminar „Ich bin doch auch noch da“ an. Rückmeldung des letzten Familienwochenendes (Auszüge):

„Alle Organisatoren und Mitarbeiter waren freundlich, offen und sehr engagiert. Interessant waren auch die Gespräche mit anderen Familien. Ganz toll war, dass die Kinder sich schon Freitagabend trafen und sich so schon kennen lernen konnten. Die Kinderbetreuung war große klasse und selbst unsere Kleinste ließ uns schon am 2. Tag freudig lachend stehen, wenn sie abgeholt wurde.“
„Das Geschwisterseminar war der „Hammer“. Danke!"

„…Wir danken auch den Spendern, dass sie geholfen haben, dieses Wochenende zu finanzieren. Wir bitten sie gleichzeitig, auch das nächste Familienseminar im Herbst 2015 mit Spenden zu ermöglichen."

Wir bitten Sie: Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende, damit wir möglichst vielen Familien diese wirksame Hilfe anbieten können. Sie schenken ihnen damit nicht nur eine dreitägige Ruhepause, in der sie ein bisschen Normalität erleben können.
Sie ermöglichen auch ganz konkret mehr Lebensqualität und Kraft für die vielen anderen Tage.

Für Ihre Hilfe danken wir Ihnen im Namen der betroffenen Familien von Herzen!

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten