Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Hilfe für Menschen mit Behinderung in Südindien

Fill 100x100 picture 013

„Glory Foundation“ ist ein Verein zur Unterstützung geistig behinderter Menschen in Bangalore (Indien). In einer kleinen, sehr persönlichen Einrichtung finden die Menschen ein liebevolles Zuhause.

Sarah M. von Glory Foundation Nachricht schreiben

WORUM GEHT ES?
„Glory Foundation“ ist ein Verein zur Unterstützung geistig behinderter Menschen in Bangalore (Indien). Leiter der Einrichtung in Bangalore ist der Sozialpädagoge
Dass Arockiadass, der seit über 30 Jahren in der Arbeit mit behinderten Menschen tätig ist. Aus einer kleinen Tageseinrichtung für Kinder und Jugendliche mit geistiger Behinderung, die aus den sog. Slums, den ärmsten Gebieten der Stadt stammen, ist mittlerweile eine Wohneinrichtung entstanden.

WAS WOLLEN WIR?
Die Idee ist, den Menschen mit Behinderung ein aktives und sinnvolles Leben zu ermöglichen und ihnen ein unterstützendes und wertschätzendes familienähnliches Lebensumfeld zu bieten, in dem sie sich ganzheitlich entwickeln können. Die Betreuung und Förderung gliedert sich in verschiedene Bereiche, die neue und bereits vorhandene
Fähigkeiten und Fertigkeiten der Menschen entwickeln und erweitern sollen. Ihnen soll
dadurch ermöglicht werden, tägliche Anforderungen weitgehend selbständig zu meistern und so mehr an Selbstvertrauen zu gewinnen.

HILF MIT!
° Engagiere dich durch freiwillige soziale Arbeit bei Glory Foundation in Indien und erfahre, wie die Menschen dort leben und lernen.
° Unterstütze Glory Foundation mit einem kleinen regelmäßigen Betrag ( z.B. 1 - 5 € monatlich) oder einer einmaligen Spende! Schon mit einer geringen Zuwendung ermöglichst du die Aufrechterhaltung der Einrichtung und die Anschaffung wichtiger Dinge wie Nahrung, Medikamente, Lehrmaterial, Möbel etc.
° Da die Arbeit in Deutschland ausschließlich von ehrenamtlichen Mitarbeitern geleistet wird, fließen alle Spenden zu 100% nach Indien.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten