Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Finanziert Unterstütze das "Bradford Project 2016" 25 Schüler möchten nach England

Hamburg, Deutschland

Die Schüler der 8c der Stadtteilschule "Am Heidberg" in Hamburg Langenhorn planen eine Reise nach York in England. Da sich viele Familien so eine Reise nicht leisten können, verdienen die Schüler selber Geld. Zusätzlich brauchen sie Spendengelder

J. Wagner von Schulverein d. Heidberg Schule Hamburg Langenhorn | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Die Schüler und Schülerinnen der 8c der Stadtteilschule "Am Heidberg" in Hamburg Langenhorn möchten im März 2016 nach England reisen und dort ihre Brieffreunde treffen. Dies motiviert sie nicht nur Englisch zu lernen, sondern ist auch für ihre persönliche Entwicklung wichtig.
Einerseits sind Kinder in der Klasse (im Zuge der Inklusion), die einen erhöhten sonderpädagogischen Förderbedarf haben, andererseits stammen viele Kinder aus Familien, die sich weder Sprachreisen noch Urlaubsreisen leisten können. Viele Kinder aus der Klasse sind bisher noch nicht im europäischen Ausland gewesen und haben auch im eigenen Land wenig Möglichkeiten kulturelle Erfahrungen zu machen. Theaterbesuche oder Museumserkundungen kennen die meisten der Kinder nur aus der Schule.
Für alle Schülerinnen und Schüler ist es daher eine tolle Erfahrung, gemeinsam an diesem Projekt zu arbeiten und eine gemeinsame Reise machen zu können! Zusammen in ein anderes Land fahren zu können und dort die andere Kultur zu erleben, ist für die Kinder ein Traum, den sie sich gerne erfüllen möchten. Daher verkaufen sie ihre gebrauchten Spielsachen auf dem Flohmarkt und verkaufen Waffeln und Kuchen bei Schulveranstaltungen.
Selber Geld zu verdienen ist wichtiger Teil des Projektes, denn dadurch lernen die Schülerinnen und Schülern, dass sie durch eigene Anstrengung und Eigenaktivität ganz viel erreichen können. Sie sind sehr eifrig und hochmotiviert bei ihren Fundraising-Aktionen und hoffen sehr, dass sie genug Geld zusammenbekommen, um die Reise machen zu können. Leider wird das selbstverdiente Geld nicht reichen, um die Reise für alle finanzierbar zu machen. Deshalb braucht die Klasse Ihre Unterstützung. Bitte helfen Sie den Kindern durch eine Spende!
Zuletzt aktualisiert am 18. September 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über