Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Finanziert Kältehilfe für Obdachlose bei Unter Druck 1.Quartal 2015

Berlin, Deutschland

Finanziert Kältehilfe für Obdachlose bei Unter Druck 1.Quartal 2015

Fill 100x100 original jan nachtcafe

Kältehilfe. Kältehilfe für Obdachlose in Berlin. Berliner Kältehilfe. Wohnungslosenhilfe. Übernachtung für Obdachlose. Notschlafplätze

J. Markowsky von Unter Druck- Kultur von der Straße e.V.Nachricht schreiben

Helfen Sie uns Helfen!!!
Die Zahl der Obdachlosen in Berlin steigt von Jahr zu Jahr!!!
Es gibt nicht genügend Not-Schlafplätze, die den Schwächsten unserer Gesellschaft zur Verfügung gestellt werden können. Hier setzt unser Verein an:

Unter Druck-Kultur von der Straße e.V. lädt jeden Donnerstag ab 19 Uhr Obdachlose ein und bietet ihnen einen warmen geschützten Schlafplatz in familiärer Atmosphäre. Das Nachtcafé von Unter Druck ist Teil des Systems von Nachtcafés im Rahmen der Berliner Kältehilfe. Wir haben die ganze Nacht geöffnet.

Wir bieten Schlafplätze in Betten mit Matratzen und Bettzeug, Beteiligung der Obdachlosen am Auf- und Abbau, warmes Essen und Getränke, d.h. eine warme Mahlzeit am Abend und Frühstück am Morgen. Unsere Gäste können duschen und die Waschmaschine nutzen. Beliebt ist das gemeinsame Sehen von DVD-Filmen, die wir in einer Videothek entleihen.

Ganz wichtig: Ein allgemeinpraktizierender Arzt mit Praxis in der Nähe unseres Nachtcafés ist Mitglied unseres Vereins und steht unseren Gästen mit medizinischer Versorgung zur Verfügung.

Die Räume werden vor Eröffnung und nach Schließung gründlich gesäubert. Desinfektion in Toilettenräumen gehört zum Standard. Die Bettwäsche und die Decken werden heiß gewaschen. Kompetente Mitarbeiter stehen die ganze Nacht für Gespräche und Beratung zur Verfügung. Vermittlung in die für den Gast weiterhelfenden Hilfsangebote der Stadt und anderer freier Träger ist selbstverständlich.

Unsere Kosten sind enorm und können nicht aus den staatlichen Hilfen gedeckt werden.

Wir benötigen Eure Spenden für:

Lebensmittel
Hygienebedarf (Desinfektions- und Reinigungsmittel, Körperhygieneartikel, etc.)
Strom, Gas und Verwaltungsauwand
Instandhaltung der Infrastruktur
Aufwandentschädigung der Mitarbeiter
DVD-Filmausleihe u.a.




Hilf mit, das Projekt zu verbreiten