Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Spenden für Mirica und ihre Hunde in Serbien

Fill 100x100 1469270499 logo

Wir sammeln Spenden für die Tierschützerin Mirica Toma, die in Serbien derzeit 100 Hunde und 90 Katzen versorgt. Besonders wichtig sind Futterspenden oder Futterpatenschaften. Sie benötigt monatlich alleine 800€ nur Hundefutter.

K. Krebs von Traurige Hundeseelen e.V.Nachricht schreiben

Liebe Tierfreunde,

unser Verein (Traurige Hundeseelen e.V.) unterstützt eine bewundernswerte Tierschützerin in Serbien. Mirica Toma ist pensionierte Deutschlehrerin und betreut in Zaklopaca (Nähe Belgrad) derzeit ca. 100 Hunde und 90 Katzen - und das mit umgerechnet 400 € Rente. Sie teilt alles was sie besitzt mit den Hunden und arbeitet rund um die Uhr aufopferungsvoll für die Tiere.
Bitte schaut euch das Video über Miricas Arbeit an, dann versteht ihr, wie ihr Alltag mit den Hunden aussieht 
 http://www.traurige-hundeseelen.de/%C3%BCber-uns/infos-%C3%BCber-mirica/
Wir versuchen Mirica durch Spenden und die Vermittlung ihrer Hunde in Familien in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu helfen.
Wer schonmal im Tierschutz gearbeitet hat, der weiß wie schwierig es ist Sachspenden in Krisengebiete zu transportieren - ähnlich ergeht es uns mit den Hunden in Serbien. Oft lagern die Sachspenden wochenlang bei uns, da wir keine Möglichkeit haben, sie nach Serbien zu transportieren.
Doch Miricas Hunde brauchen Futter, medizinische Versorgung, Impfungen und Papiere um in ihre neuen Familien reisen zu können.
Einige Hunde sind nicht vermittelbar und müssen in Serbien bleiben, weil sie krank, traumatisiert oder nicht sozialisierbar sind.
Alleine für das Hundefutter benötigt Mirica monatlich ca. 800 €, dazu kommen noch die 90 Katzen und die Tierarztkosten für die oftmals verletzten oder kranken Tiere.
Bitte helft Mirica mit einer Spende oder meldet euch für eine Patenschaft (Infos dazu findet ihr auf unserer Homepage www.traurige-hundeseelen.de)
Mirica und ihre Hunde brauchen EURE Hilfe!

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten