Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Ausgleich der offenen Rechnungen unseres Tierheimes

Fill 100x100 a

Tierheimbau Kostentilgung

Sandra G. von Fellnasen e.V.Nachricht schreiben

UPDATE 20,06,2018

Ihr Lieben,
schweren Herzens haben wir dieses Projekt aufgeben müssen... wer gerne möchte, kann hier alles in Ruhe nachlesen!
https://www.facebook.com/Fellnasen.e.V/photos/a.238816362969468.1073741828.238811152969989/884749871709444/?type=3&theater&hc_location=ufi


Wer uns kennt weiß, WIR geben NIE auf! Und sooooo starten wir natürlich wieder Richtung Tierheim, denn nur so können wir den vielen, hilflosen Seelen schnell und einfach helfen!

Wir hoffen sehr, dass IHR uns alle weiterhin so toll unterstützt, denn Arbeit gibt es wie immer zu genüge :)

Natürlich müssen wir noch die restlichen Schulden tilgen, welche für das alte Tierheim offen stehen :( 

Vielen lieben Dank!

______________________
In Bulgarien gibt es leider nicht, so wie hier in Deutschland/Österreich/Schweiz etc, Tierheime die sich liebevoll um die Tiere kümmern... Es gibt in Varna nur 1 staatliches Tierheim und das ist wahrlich kein schöner Ort :(
Da die privaten Kapazitäten unserer Kollegen in Bulgarien ausgeschöpft sind und Pflegestellen sehr schwer zu finden sind vor Ort, haben wir uns entschlossen ein Tierheim in Bulgarien zu eröffnen!
Unsere Vorsitzende war in Bulgarien und hat sich einige Objekte angeschaut, die in Frage kamen.. Viele davon waren wirklich eine reine Katastrophe :(
Natürlich kann man hier nicht mit deutschem Maß messen, denn das sind 2 verschiedene Welten! Als letztes hat sie sich das Objekt angeschaut, dass wir nun in Bulgarien übernommen haben und gerade dabei sind, alles darin zu reparieren und so auf zu arbeiten, wie es sein muss.
Das Veterinär-Amt war ebenfalls schon vor Ort und hat uns alles aufgezeigt, was geändert werden muss und was dort benötigt wird, damit man es anerkennt und zulässt! 
Es ist wirklich sehr, sehr, sehr viel Arbeit die bevor steht! 
Es müssen Räume abgetrennt werden (Mitarbeiter, Lagerraum, Untersuchungsraum, Quarantäne usw..), alles muss gründlichst gereinigt und desinfiziert werden.
Die Böden müssen begradigt und gefliest werden, das Dach repariert, die Fassaden verputzt werden,die abgetrennten Hundeboxen müssen erhöht werden!
Riss in der Wand wurde in der Zwischenzeit schon gefüllt, ein Toilettenraum oder ein "Dixie" Klo muss aufgestellt werden,das Außengelände muss gepflegt werden und vieles mehr!
Unsere bulgarischen Mitarbeiter sind einfach Gold wert und arbeiten wirklich sehr hart an diesem Tierheim!
Natürlich bekommen wir auch hier leider nichts geschenkt! Neben der Miete des Tierheims (monatlich 500 Euro) benötigen wir Hilfe für all die Kosten die uns entstehen .
Wir bedanken uns vorab an alle wundervolle Unterstützer!

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten