Beendet Inspirieren Sie 1.600 Bewohner einer Modellregion!

Ein Hilfsprojekt von „Equilibrismus e. V.“ (Jens H.) in Moorea, Französisch-Polynesien

Jens H. (verantwortlich)

Jens H.
Der mit dem Deutschen Science Fiction-Preis ausgezeichnete Ökothriller "Das Tahiti-Projekt" spielt im Jahr 2022: Deutschland steht kurz vor einem Bürgerkrieg, der Rest der Welt droht in einem Chaos aus natur- und menschengemachten Katastrophen unterzugehen. Auf Tahiti wächst dagegen ein neues Paradies heran: ein Vorbild für nachhaltiges Leben.

Dabei trifft Fiktion auf Realität. Die im Roman beschriebenen Lösungen exisitieren bereits heute und sollen nun in einem weltweit einzigartigen Modellprojekt zusammen geführt werden!

Ein möglicher Ort dafür ist Tahitis Nachbarinsel Moorea. Die ersten Kontakte sind geknüpft. Nun sollen auch die 16.000 Einwohner für das Projekt gewonnen werden, indem jeder Zehnte dieses inspirierende Buch erhält.

Weiter informieren:

Ort: Moorea, Französisch-Polynesien

Fragen & Antworten werden geladen …
  • Hochgeladen am 05.02.2011

  • Hochgeladen am 12.01.2010

  • Hochgeladen am 03.12.2009

  • Hochgeladen am 03.12.2009

  • Hochgeladen am 03.12.2009

  • Hochgeladen am 03.12.2009

  • Hochgeladen am 03.12.2009

  • Hochgeladen am 03.12.2009

  • Hochgeladen am 03.12.2009

  • Hochgeladen am 21.10.2009