Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Finanziert Weihnachtswünsche im Kinderheim Augsburg-Hochzoll

Das Katholische Kinderheim ist eine seit 1908 bestehende Einrichtung der Jugendhilfe. In den Wohngruppen und Wohngemeinschaften leben über 300, teilweise schwerhörige Kinder und Jugendliche.

A. Blusch von Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Augsburg-Hochz.Nachricht schreiben

Das Katholische Kinderheim ist ein heilpädagogisches Heim, in dem über 300 Kinder und Jugendliche, die öffentlichen Erziehungsmaßnahmen unterliegen, oder die hör- und sprachbehindert sind, betreut werden. Es werden junge Menschen aufgenommen, die eine schwierige Lebensgeschichte hinter sich haben: Elterntrennung, Missbrauch, materielle Not oder Mangel an Zuwendung und pädagogischer Hilfe.
Im Internat werden Kinder und Jugendliche betreut und gefördert, die die Schule für Schwerhörige in Augsburg besuchen. Bei vielen ist das Hörvermögen so stark eingeschränkt, dass ihr Sprachaufbau durch besondere Fördermaßnahmen unterstützt werden muss. Die jungen Leute leben in kleinen Internatsgruppen mit entsprechend pädagogisch qualifiziertem Personal. Ein weiterer wichtiger Bestandteil des pädagogischen Konzeptes ist die Zusammenarbeit mit der Herkunftsfamilie.