Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Projekt RESET (Respekt - Einsatz - Soziales Lernen - Erfolg - Teilhabe)

Fill 100x100 default

Zielgruppe von RESET sind delinquent handelnde und gewaltbereite Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 14 bis 27 Jahren, die eine richterliche Zuweisung in Form von gemeinnützigen Sozialstunden bekommen haben.

A. Lenz von Kinder- und Jugendförderung OstfildernNachricht schreiben

RESET ist ein Programm der Kinder- und Jugendförderung Ostfildern (KiJu) und ist im Zentrum Zinsholz mit der RESET-Werkstatt verortet. Träger der Kinder- und Jugendförderung Ostfildern ist der Kreisjugendring Esslingen e.V., mit Sitz in Wendlingen (www.kjr-esslingen.de).


Das Projekt RESET

Seit Anfang 2013 werden delinquent handelnde und gewaltbereite Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 14 bis 27 Jahren, die eine richterliche Zuweisung in Form von gemeinnützigen Sozialstunden bekommen haben, von einer sozialpädagogischen und handwerklichen Fachkraft begleitet. Bisher wurden Sozialstunden in Ostfildern meist ohne pädagogische Begleitung abgeleistet.

Durch das Programm RESET findet eine intensive sozialpädagogische Begleitung mit persönlichkeitsfördernden Ansätzen vor, während und nach den Arbeitseinsätzen statt. Die Arbeitseinsätze bei RESET werden so organisiert, dass die jungen, meist benachteiligten Menschen einen persönlichen Mehrwert für ihre Arbeit erkennen. Gemeinsam mit einer handwerklichen Fachkraft und einer sozialpädagogischen Begleitung, sollen die Jugendlichen und jungen Erwachsenen ihre Arbeitsaufträge erfüllen. Die Einsätze finden innerhalb der Kinder- und Jugendförderung Ostfildern und im Gemeinwesen statt und sollen entstigmatisierend wirken.

Weitere Infos und Aktuelles zu RESET gibt es auf unserer Internetseite: www.reset-ostfildern.de


Finanzierung von Januar 2016 - Dezember 2017

Wir freuen uns sehr mitteilen zu können, dass wir eine Finanzierung ab Januar 2016 gesichert haben. Die nächsten zwei Jahre finanziert die Vector Stiftung zu 80% unser Programm RESET, worüber wir uns unglaublich freuen.

Um den Rest und somit eine komplette Finanzierung von RESET gewährleisten zu können, sind wir weiterhin auf Spenden und Bußgeldvergaben angewiesen. Wir freuen uns sehr, wenn wir (weiterhin) bei Spenden- und Bußgeldvergaben berücksichtigt werden.


Finanzierung 2015

Im Moment finanzieren wir uns über Spendengelder, Bußgelder und Arbeitsaufgrägen. An dieser Stelle ein großes Dankeschön für alle Spenden, die bei uns eingegangen sind.


Finanzierung von 2012 - 2014

Bis Ende 2014 war das Programm RESET in den Projektverbund "LIWING - Leben In Würde: Integration Nachhaltig Gestalten" (www.liwing.info) eingebettet, welcher im Rahmen des EU-Bundesprogramms XENOS "Integration und Vielfalt" (www.esf.de) durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales, sowie den Europäischen Sozialfonds gefördert wurde.







Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140