Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

KARO e.V. Vereinsarbeit

Fill 100x100 bp1518448066 180212 eileen

KARO - Schutz und Hilfe für Opfer von Zwangsprostitution und Menschenhandel. Beratung und weiterführende Hilfen bei sexueller, häuslicher und anderer Gewalt. Frauenhaus, Babyklappe

E. Schönheit von KARO e.V.Nachricht schreiben

Seit 1994 engagiert sich KARO gegen Zwangsprostitution, Menschenhandel und sexuelle Ausbeutung von Kindern. Ziel des Vereins ist es, Kindern, Jugendlichen und Frauen, die physische, psychische und/oder sexuelle Gewalt erfahren haben, Schutz und Hilfe anzubieten.
Was wir dafür tun:
• Streetwork – regelmäßige Hilfe direkt vor Ort mehrmals wöchentlich
• Suppenküche – für die Menschen am Rande der Gesellschaft 1x monatlich in einem sozialen Brennpunkt einer tschechischen Kleinstadt
• Beratung - eine Beratungsstelle in Deutschland und eine Beratungsstelle in der 
Tschechischen Republik
• Schutzhaus mit integriertem Therapiebereich – wir bieten Gewaltopfern Zuflucht und Begleitung in ein selbstbestimmtes Leben
• Babyklappe – letzte Rettung in der Not für die kleinsten Opfer
• Schulweg-Projekt NOTHALT, ein Rettungsanker für Kinder und Jugendliche im Stadtgebiet Plauen
• Öffentlichkeitsarbeit – Aufklärung der Bevölkerung über die Menschenrechts-verletzungen, die wir tagtäglich erleben
• Netzwerkarbeit - KARO e.V. arbeitet nicht alleine: starke Kooperationspartner unterstützen uns

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie ganz konkret diese Vereinsarbeit, die all unseren Aktivitäten zugrunde liegt. Und das lohnt sich. Ihr Geld wird dort eingesetzt, wo Hilfe am dringendsten benötigt wird. 

Wir sagen DANKE für Ihre Unterstützung!
Das KARO-Team

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten