Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Blockiert Wiesbaden schafft die Wende!

Wiesbaden, Deutschland

Blockiert Wiesbaden schafft die Wende!

Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

A. Klar
A. Klar schrieb am 08.12.2014
Die Wende ist geschafft!

Wissenschafts- und Kunstminister Boris Rhein vollzog am 7. November 2014 im Museum Wiesbaden symbolisch die Bildwende, die besagt, dass die für den gewünschten Ankauf des Gemäldes benötigten Finanzmittel zusammengekommen sind und das Bild damit in den Kunstsammlungen des Museums Wiesbaden verbleiben kann. Den Ankauf des Gemäldes unterstützten die Kulturstiftung der Länder, die Freunde des Museums Wiesbaden e.V., die Hessische Kulturstiftung sowie die Wiesbadener Bürgerschaft, die über die Kampagne „Wiesbaden schafft die Wende“ aufgerufen war, mit ihrer Spende einen Beitrag für den Ankauf zu leisten. Das Museum dankt allen Spendern!

Im Museum Wiesbaden wird in den Provenienzangaben zu Hans von Marées‘ Gemälde zukünftig stets auf dessen Herkunft aus der Sammlung Max Silberberg, auf die Schenkung der Eheleute Klein, die Restitution und den anschließenden Ankauf durch das Museum Wiesbaden verwiesen.

Es wurden 4.258,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:

  • "Die Labung" von Hans von Marées 4.258,00 €
Öffentlich kommentieren | Nachricht schreiben
Alle Kommentare zu diesem Projekt werden gebündelt unter Kommentare dargestellt.