Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Finanziert 500 Berliner Kinder lernen kochen: Nachhaltige Kochkurse für Schulklassen

Fill 100x100 default

In den Kochkursen der Sarah Wiener Stiftung (SWS) geht es um natürliches, möglichst unverarbeitetes, gesundes und genussvolles Essen. Wenn möglich regional, saisonal und bio. So bleiben die meisten Nähr- und Geschmacksstoffe erhalten und die Umwelt w

A. Schermer von Sarah Wiener Stiftung (SWS)Nachricht schreiben

Gemeinsam kochen macht Spaß – und man kann eine Menge dabei lernen. Genau das ist das Ziel dieser Aktion! Denn viele Kinder haben den Bezug zur Herkunft unserer Lebensmittel verloren. Sie wissen nicht, wie man Nudeln kocht, einen Salat macht oder Gemüse zubereitet wird. Die Grundfertigkeiten des Kochens fehlen, da auch meist zu Hause nicht mehr mit frischen Lebensmitteln gekocht wird.

Deshalb stellen wir Lehrern, Erziehern und Pädagogen nach einer zweitägigen Fortbildung ein „Rundum-Sorglos-Paket“ zur Verfügung, damit sie an ihrer Einrichtung Koch- und Ernährungskurse für die Kinder geben können. In je 12 Modulen pro Kurs lernen die Kinder dann Zubereiten und Kochen, den Umgang mit den Lebensmitteln und alles über die verschiedenen Ernährungssituationen eines Tages (Frühstück, Mittagessen, Abendessen, Pausensnacks, Süßigkeiten etc.) und Wissenswertes über gesunde Ernährung.

Durch die Einbindung der Fachkräfte sind die Kurse seit Jahren ein nachhaltiger Erfolg, denn sie können eigenständig mit weiteren Schulklassen beliebig oft wiederholt werden.

Über Ihre Unterstützung würden wir uns sehr freuen. Sie können sich mit Ihrer Familie, mit Freunden, Verwandten, Nachbarn, Kollegen oder Vereinsmitgliedern zu Spendengemeinschaften zusammenschließen.

Jeder Euro zählt. Helfen Sie mit!

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten