Deutschlands größte Spendenplattform

Beendet ADHS Ferienlager

Ein Projekt von ADHS Selbsthilfegruppe Neubrandenburg
in Neubrandenburg, Deutschland

Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

F. Freese
F. Freese schrieb am 29.11.2016

   | Kinder und Jugendliche mit ADHS haben Schwierigkeiten, sich in eine große Gruppe einzufügen. Meist fallen sie durch ihr unangemessenes Verhalten auf, werden als Störenfriede abgetan und oft frühzeitig nach Hause geschickt oder in vielen Fällen erst gar nicht mitgenommen. Dadurch werden diese Kinder mehr und mehr zu Außenseitern. Doch gerade diese Kinder brauchen intensive Zuwendung, um ihr Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen zu stärken und sich in der Gruppe zurechtzufinden. Kinder und Jugendliche mit ADHS sind ständig in Bewegung, können Gefahren schlecht einschätzen, handeln impulsiv und können sich schlecht organisieren. Diese Kinder und Jugendlichen bedürfen auf Grund ihrer Störungen einer intensiveren Betreuung. In einem “normalen” Ferienlager kommen auf einen Betreuer in der Regel ca. 10-12 Kinder. Somit wäre eine individuelle Betreuung von Kindern und Jugendlichen mit ADHS schwer möglich. Durch unsere Erfahrungen aus den letzten Ferienlagern sind wir zu der Erkenntnis gekommen, dass ein Erwachsener nicht mehr als 2-3 Kinder betreuen sollte, um individuell auf die Befindlichkeiten der Kinder eingehen zu können.

Es wurden 20,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:

  • Kostüm 20,00 €
Öffentlich kommentieren | Nachricht schreiben
Alle Kommentare zu diesem Projekt werden gebündelt unter Kommentare dargestellt.