Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Coaching-Projekt in Jiaghaburo: Migrantenkinder lernen Assamesisch

Fill 100x100 logo mandelzweig   neu

Coaching für Migrantenkinder. Im Raum Jiaghaburo werden Coaching - Klassen für Migrantenkinder eingerichtet, damit sie den Schuljahresabschluss schaffen können. Damit wird verhindert, dass die Kinder aus dem staatlichen Schulsystem fallen (drop out).

D. Kiwitt von Mandelzweig-Projekthilfe e.V.Nachricht schreiben

In 7 Dörfern rund um Jiaghaburo in Assam (Sontipur-Distrikt) sollen Migrantenkinder (etwa 20 Klassen) für die Abschlussprüfungen vorbereitet werden. Die Kinder sprechen von Haus aus Oriya, sodass sie die landestypische Sprache assamesisch erst erlernen müssen.

Die Klassen werden durch ausgebildete Lehrer betreut. Die Kurse sollen 3 Monate andauern.
Es wird damit verhindert, dass Kinder aus dem staatlichen Schulsystem fallen (drop out).

Der Start: 3 Monate vor Schuljahresende.

Ein Projekt der Mandelzweig-Projekthilfe e.V. und ELCITHS (Evangelisch-lutherische Kirche in den Himalaya-Staaten)

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140