Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Kontaktstelle für AD(H)S

Zwickau, Deutschland

Kontaktstelle für AD(H)S

Fill 100x100 ken

Kontaktstelle für AD(H)S: Wir sind Ihre erste Anlaufstelle, wenn Ihre familiäre Situation durch die AD(H)S-typischen Symptome strapaziert ist und Sie nicht wissen, wer Ihrem Kind und Ihrer Familie helfen kann.

K. B. von Lernwerkstatt Zwickau e.V.Nachricht schreiben

Die Kontaktstelle für AD(H)S Zwickau ist die erste Anlaufstelle, wenn Ihre familiäre Situation durch typische Symptome strapaziert ist und man nicht weiß, wo man zeitnah Unterstützung findet. Das multiprofessionelle Team informiert betroffene Familien über geeignete Behandlungen, Trainings und interdisziplinäre Interventionen und vermittelt an entsprechende Fachkräfte.

Seit mehr als zwei Jahrzehnten ist die Lernwerkstatt Zwickau als gemeinnütziger Verein und anerkannter Träger der Jugendhilfe ein Teil dieser Struktur und leistet bei der Arbeit im multiprofessionellen Team seinen Beitrag. So betreuen wir zahlreiche Familien, in denen Aufmerksamkeitsdefizistörungen (ADS) mit oder ohne Hyperaktivität eine Rolle spielen.
Über die Jahre wurde uns bei der Arbeit mit Betroffenen und Angehörigen sowie im Austausch mit Fachkollegen im Therapieprozess immer wieder deutlich, dass die Arbeit noch Raum für Verbesserung bietet. In verschiedenen Fachgruppen wurde dies thematisiert und gemeinsam nach Lösungen gesucht. Es wurde ein Konzept entworfen, dass die Wünsche und Erfahrungen aller Seiten bündelte.

2013 konnte dieses Konzept in die Tat umgesetzt werden. Mit Hilfe einer Förderung durch die Landesdirektion Sachsen (LDS) wurde in den Räumen der Lernwerkstatt Zwickau e.V. die bundesweit erste Kontaktstelle für AD(H)S eröffnet. Diese entwickelte sich zur Anlaufstelle für Betroffene, Angehörige und Fachkräfte aus dem psychosozialen Bereich, die Fragen, Wünsche und Anregungen zur Aufmerksamkeitsstörung mit oder ohne Hyperaktivität bzw. zur gelingenden multimodalen Therapie des Störungsbildes sowie komorbider Störungen haben.
Es wurde ein Netzwerk gegründet, das nach den Eckpunkten der Ergebnisse der vom Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung durchgeführten interdisziplinären Konsensuskonferenz zur Verbesserung der Versorgung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) und den entsprechenden Leitlinien der jeweiligen Fachgruppen agiert und mittlerweile 17 Partner umfasst.
Wichtige Fragen werden gemeinsam mit den verschiedenen Disziplinen beleuchtet und Erkenntnisse werden zusammengefasst. So wurden beispielsweise gemeinsam mit Betroffenen eine Broschüre erstellt, in der unter anderem das Enstehungs- bzw. Störungsmodell verständlich erklärt wird. Broschüre & Video: http://adhs-zwickau.de/wissenswertes.php
Im Jahr 2014 erfolgt Auswertung der Umfrage zur Bedarfsanalyse, die in einer Handreichung münden wird. Diese fasst die gesammelten Erkenntnisse der letzten Jahre zusammenfassen und soll Aufschluss darüber geben, welche Voraussetzungen zum gelingen einer multimodalen Therapie bei der Behandlung von AD(H)S erfüllt sein müssen.
Dazu wurden bisher mehr als 350 Betroffene, Eltern, Angehörige und Fachkräfte systematisch befragt.
Ein Großteil der Arbeit wird durch ehrenamtliches Engagement von Freiwilligen und Spenden gestemmt. Sie haben die Chance uns dabei zu unterstützen.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten