Schulgeld für Waisen und bedürftige Kinder in Kamerun

Ein Hilfsprojekt von „Shisásáy - Aktiv in Kamerun“ (M. Wohlfahrt) in Kumbo, Kamerun

Jetzt spenden
Deine Spende ist steuerlich absetzbar

M. Wohlfahrt (verantwortlich)

M. Wohlfahrt
Wir ermöglichen Waisenkinder im Rahmen des "Education Scholarship Program" den Schulbesuch, indem wir das Schulgeld bezahlen und den Kindern eine Grundausstattung an Schulmaterial bereitstellen.

Besonders kinderreiche Familien auf dem Land haben oftmals Schwierigkeiten die Schulgebühren aufzubringen. Wenn Familienmitglieder sterben und nur ein Elternteil zurückbleibt wird es für diesen um so schwieriger das Familieneinkommen zu erarbeiten. Das bedeutet häufig, dass die Kinder mitarbeiten müssen, auf den Farmen oder durch kleine Nebenjobs. Um diese Kinder geht es uns. Waisen, Halbwaisen und stark von Armut betroffene Kinder, die ohne unsere Stipendien nicht zur Schule gehen könnten und in der Armutsspirale bleiben würden. Auch HIV-positive Kinder werden durch das Programm gefördert, weil sie meist als erste Opfer von Ausgrenzung und Diskriminierung werden. Durch den Schulbesuch wird ihnen eine Tür in eine bessere Zukunft geöffnet.

Das Programm zeichnet sich durch einen strukturierten Bewerbungs- und Auswahlprozess aus. Ein Projektleiter vor Ort besucht die Stipendiaten regelmäßig zu Hause und in der Schule. Die Schulgebühren werden direkt in den Schulen gezahlt, so dass keine Chance auf Veruntreuung der Gelder durch Verwandte oder Vormunde besteht. Zudem fordern wir von den Vormunden die Kinder beim Lernen zu unterstützen, so dass die Leistungen der Kinder konstant gut bleiben.

Helfen auch Sie diesen Kindern eine Chance auf eine bessere Zukunft zu geben und stiften Sie ein Jahr Schulbesuch! Die Gebühren schwanken zwischen 15 € bis 50 € plus Ausstattung.

Sie können den Unterschied machen, Spenden Sie jetzt!

Weiter informieren:

Ort: Kumbo, Kamerun

Fragen & Antworten werden geladen …
  • Kinder einer Grundschule begrüßen uns bei der Ankunft

    Hochgeladen am 08.07.2014

  • Ein Kontaktmann in einer Sekundarschule bei der Übergabe von Arbeitsmitteln

    Hochgeladen am 08.07.2014

  • Der Programleiter mit Stipendiaten in einer Sekundarschule

    Hochgeladen am 08.07.2014