Finanziert Sauberes Trinkwasser für Menschen in Mosambik

Ein Hilfsprojekt von „Viva con Agua Schweiz“ (Arne G.) in Mosambik, Mosambik

Arne G. (verantwortlich)

Arne G.
Nach der Projektreise startet Viva con Agua Schweiz übermotiviert in die Festivalsaison mit Euch. Zu sehen, wie sich der Kreis schliesst und das Wasser vom gesammelten Becher auf dem Festival nun bereits aus dem Brunnen in Mosambik fliesst war ein bewegendes Erlebnis.

Die Ziele des neuen Projektes in Mosambik sind nun definiert. Es werden Trinkwasserversorgungen realisiert für 4 Dörfer im Distrikt Macomia, in der Provinz Cabo Delgado in Mosambik.
Im Distrikt Macomia hat die Mehrzahl der Menschen keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. In den Dörfern Ntapula, Changane, Nkoe und Mitacata gibt es Brunnen, die nicht funktionieren. Um die Familie mit der nötigen Wassermenge zu versorgen laufen die Frauen lange Wegstrecken zurück. Dieses Wasser stammt von offenen Wasserquellen und ist von zweifelhafter oft gesundheitsgefährdeter Qualität.
Viva con Agua unterstützt die Wasserprojekte der Helvetas in Cabo Delgado, um den Bau und die Wiederinstandstellung von Trinkwasseranlagen zu garantieren. Zusammen mit der lokalen Bevölkerung werden in den Dörfern die Brunnen saniert und mit Handpumpen wieder instand gestellt.
Mit dem neuen Projekt werden 5 Brunnen saniert und somit 7000 Personen den Zugang zu sauberem Trinkwasser ermöglicht.

Weiter informieren:

Ort: Mosambik, Mosambik

Weiterlesen
Fragen & Antworten werden geladen …
↕ Platform Admins: