Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Mach ein Konzert für ALLE möglich, denn: Inklusion rockt!

Berlin, Deutschland

1 / 24

Mach ein Konzert für ALLE möglich, denn: Inklusion rockt!

Berlin, Deutschland

Handiclapped sorgt dafür, dass Menschen mit und ohne Behinderung gleichwertig und gleichberechtigt an barrierefreien Konzerten und Projekten der Pop- und Rockmusik teilhaben. Inklusion rockt! Musik für Alle.

P. Mandel für Handiclapped von Handiclapped-Kultur Barrierefrei e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Handiclapped- Kultur Barrierefrei e.V.
...
veranstaltet mit Eurer Hilfe Konzerte in Berlin, die für Menschen mit und ohne Behinderung gemacht sind! Auch auf der Bühne gibt es immer Bands mit und ohne Menschen mit Behinderung. Das schafft stets neue Sichtweisen und kulturelle Begegnungen.

Inklusion rockt! Musik für Alle.
Die Behinderung steht nicht im Vordergrund. Wichtig ist die gemeinsame Begeisterung für Rock, Pop, HipHop oder auch mal Chor-Gesang und Flamenco. Zusammen Musik machen, Musik erleben und feiern, das verbindet die Menschen hinter, vor und auf der Bühne. So wird Inklusion für ALLE als Bereicherung erlebbar.

"Warum sind so wenig Menschen mit Behinderung auf Live-Konzerten anzutreffen?"
Diese Frage war die Initialzündung für das Projekt. Gründe sind oft: Veranstaltungsorte sind nicht barrierefrei, Konzerte sind zu teuer oder zu spät am Abend. Späte Anfangszeiten sind für Menschen, die Helfer brauchen schwierig. Handiclapped trat an, um das zu ändern. Mit Erfolg!

Durch über 15 Konzerte pro Jahr, die früher am Abend stattfinden, barrierefrei und bezahlbar sind, schafft Handiclapped die wichtigen Rahmenbedingungen.

Trotz der vielen Förderer und ehrenamtlichen Mitarbeiter entsteht, durch die vielen Kosten, die mit Konzerten verbunden sind (Bühne, Künstler, Catering, Organisation, Technik...) und durch die bewusst niedrig gehaltenen Ticketpreise stets eine Finanzierungslücke.

Daher ist Handiclapped stets auf Eure Spenden angewiesen!



Weitere Aktivitäten
Der Verein bietet außerdem Band- und Tanzworkshops an. Diese werden begeistert angenommen. Auch dort ist nicht Perfektion gefragt, sondern der Spass an der Bewegung, der Musik und dem ausgelassenen Miteinander. Aus einem Bandworkshop entstand die "Handiclapped Band", welche nun schon seit über 10 Jahren regelmäßig aufritt, bis zu 20 mal im Jahr.

Mit der „Kompetenzstelle für inklusive Musikprojekte“ sollen inklusive Bands und Musikprojekte bundesweit vernetzt werden. Mit einem Fach-Kongresse für „Inklusion und Live-Musik“, einer Datenbank für Musikschaffende, einer Künstlervermittlung, sowie der Plattform www.barrmusik.org ist dafür der Grundstein gelegt. 

Auf der Webseite www.handiclapped-berlin.de findet Ihr weitere Informationen und auf facebook.com/Handiclapped gibt's immer Aktuelles.

Zuletzt aktualisiert am 18. März 2020