Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

1 / 8

Jugend hackt - Unterstütze junge Menschen, mit Code die Welt zu verbessern!

Jugend hackt fördert programmierbegeisterte Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren. Unter dem Motto “Mit Code die Welt verbessern” tüfteln die Jugendlichen an ihrer Vision einer besseren Gesellschaft, unterstützt von ehrenamtlichen Mentor*innen.

S. Fischbauer von Open Knowledge Foundation DeutschlandNachricht schreiben

Junge Talente der IT und Softwareentwicklung werden trotz ihrer großen gesellschaftlichen und volkswirtschaftlichen Bedeutung noch zu wenig gefördert und vernetzt. Sie sind klassische “bedroom programmer”: sie eignen sich die Fähigkeit zur Computerprogrammierung allein im Kinderzimmer an. Hier setzt Jugend hackt an:

Jugend hackt fördert die Technikkompetenz von Jugendlichen zwischen 12 und 18 Jahren und stärkt dabei ihr gesellschaftspolitisches Bewusstsein. Unter dem Motto “Mit Code die Welt verbessern” tüfteln die jungen Teilnehmer*innen gemeinsam mit der Hilfe ehrenamtlicher Mentor*innen an Prototypen, digitalen Werkzeugen und Konzepten für ihre Vision einer besseren Gesellschaft.

Dabei verblüffen uns die Jugendlichen jedes Mal aufs neue mit den schlauen Ideen, die sie entwickeln: von einem Programm, das Tweets in Audiosignale umwandelt, über ein Bewässerungssystem für Bäume, das freies WiFi spendet, bis hin zu einem Armband, das vor Überwachung warnt.

+++ Positives Selbstbild und Vielfältigkeit fördern +++

Die positive Wirkung ist groß, weil die Jugendlichen ihre eigenen Fähigkeiten unmittelbar erleben:“Wir wollen euch noch kurz unseren Quellcode zeigen, weil wir da unheimlich stolz darauf sind... wir haben hier in drei Tagen mehr gelernt als in den letzten fünf Wochen in der Schule”, berichten etwa die Teilnehmenden Jule, Anna und Byakushiki bei Jugend hackt in Berlin im Oktober 2018.

Jugend hackt fördert aktiv die Teilnahme von Mädchen, Jugendlichen mit Fluchterfahrung, Migrationshintergrund, Behinderung und anderen jungen Menschen, die in der Tech-Branche noch nicht genügend vertreten sind. 

Hinter dem Programm stehen die gemeinnützige Open Knowledge Foundation Deutschland e.V. und mediale pfade.org - Verein für Medienbildung e.V. Für die bestätigte Wirkung und leistungsstarke Organisation von Jugend hackt wurden wir mit dem PHINEO Siegel für Wirksamkeit ausgezeichnet. 

Deine Spende fließt direkt in die Veranstaltungskosten, Sach- und Reisekosten der Jugendlichen und stellt sicher, dass Jugend hackt mit den Bedürfnissen der jungen Teilnehmer*innen mitwächst.

>> Unterstütze Jugend hackt und hilf Jugendlichen dabei, mit ihren Technik-Fähigkeiten die Welt zu verbessern!

+++
Mehr erfahren?

Besuche unsere Website jugendhackt.org
Und finde uns auf Social Media als @jugendhackt 
Twitter | Facebook | Instagram | Youtube