Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Finanziert Hospiz für Potsdam

Potsdam, Deutschland

Grußworte von Helmut Schmidt

H. Eskandarinezhad
H. Eskandarinezhad schrieb am 07.12.2009

Der frühere Bundeskanzler Helmut Schmidt (91) unterstützt das von der Hoffbauer-Stiftung und dem Evangelischen Diakonis­sen-Mutterhaus Teltow geplante statio­näre Hospiz in Potsdam.

In einem Brief schreibt der Altkanzler: „Alle Menschen möchten bis zuletzt respektvoll und mit Achtung be­handelt werden. Sie nicht allein zu lassen, ihre Leiden zu lindern, ihnen nach einem erfüllten Leben Kraft zum Abschied zu vermitteln, das ist das zutiefst mensch­liche Motiv der Hospizarbeit.“

Um den Neubau in Potsdam auf der Insel Hermannswerder errichten zu kön­nen, bittet die Hoffbauer-Stiftung um Spenden. Von der noch offenen Finan­zierungslücke in Höhe von 400.000 Euro konnten bis heute bereits 50.000 Euro gesammelt werden. 

Weiterre Infos auf www.hospiz-potsdam.de

Öffentlich kommentieren | Nachricht schreiben
Alle Kommentare zu diesem Projekt werden gebündelt unter Kommentare dargestellt.