Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Medizin für Menschen ohne Papiere

Fill 100x100 bp1495178282 portr t dr. l rbke gruen klein

Die Albertinen-Stiftung bittet um Spenden, damit Menschen ohne Papiere behandelt werden können, wenn dies erforderlich ist, nicht nur Notfälle, sondern auch chronisch Kranke, Schwangere und Menschen, die traumatisiert wurden.

D. Lürbke von Albertinen-StiftungNachricht schreiben

Die Albertinen-Stiftung unterstützt die medizinische Versorgung von Menschen
ohne Papiere.
Menschen ohne Papiere leben zum Teil als Flüchtlinge in Deutschland, illegal und ohne Zugang zu Medizin und Pflege. Andere können ihre legalen Rechte aufgrund von Diskriminierung, Armut oder Not nicht durchsetzen.
Alle Menschen, die als Notfälle ins Krankenhaus kommen, werden dort bestmöglich behandelt, auch Menschen, die nicht versichert sind. Die Kosten trägt in der Regel das Sozialamt.
Die Albertinen-Stiftung bittet um Spenden, damit auch Menschen ohne Papiere behandelt werden können, die keine Behandlung als Notfall brauchen, sondern chronisch erkrankt sind, ein Kind erwarten oder durch Flucht und Vertreibung traumatisiert wurden.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140