Deutschlands größte Spendenplattform
4

Beendet Train the Trainer - Berufsbildungszentrum für Bahi / Zentraltansania

Ein Projekt von DETAF - Deutsch-Tansanische-Freundschaft
in Gemeinde Ibihwa, Landkreis Bahi, Tansania

Civil education, berufliche Bildung, Recht auf Bildung, nachhaltige Entwicklung, CESOPE, Umwelt, Landwirtschaft, train the trainer, Hilfe zur Selbsthilfe, Lehrerausbildung, duales System, Lehrer, Lernende, Studenten, Praxis, CSR

R. Neumann
Nachricht schreiben

Über das Projekt

CESOPE (Civil Education is the Solution to Poverty and Environmental Management) ist eine seit 2009 in der Region Dodoma tätige zivilgesellschaftliche Organisation (NRO), die den Zweck hat, Bürger im Hinblick auf Bildung, Menschenrechte, Demokratie, Umweltmanagement, nachhaltige Entwicklung und Armutsreduzierung zu stärken. Ein wichtiges Anliegen von CESOPE ist es, den Menschen zu helfen, politische Vorgänge zu verstehen und ihre Rechte gemäß der tansanischen Gesetze einzufordern.

Derzeit betreibt CESOPE eine Aufklärungskampagne anlässlich des an verschiedenen Orten in Zentraltansania (Gebiete um Bahi, Manyoni und Kondoa) geplanten Uranabbaus.

Die betroffenen Gebiete sind ausschließlich landwirtschaftlich geprägt und weisen hohe Analphabetenraten auf. Die Bevölkerung lebt dort unter sehr einfachen Verhältnissen und sieht durch den geplanten Uranabbau ihre Lebensgrundlage gefährdet. CESOPE will dem Bildungsmangel in der strukturschwachen Region begegnen und ein berufliches Bildungszentrum (Lehrer, Lernende & Landwirtschaft) in Bahi bauen.

Es fehlen momentan die Finanzmittel für die Gründungskosten von etwa 10 000€ oder ca. 20 Mio Tsh